Ist das der nächste Seitenhieb? Seit inzwischen neun Jahren sind Rapper Kanye West (40) und Popstar Taylor Swift (27) zerstritten. Erst kürzlich hatte die Sängerin den Beef in die nächste Runde befördert, indem sie die Veröffentlichung ihres neuen Albums auf den zehnten Todestag von Kanyes Mum setzte. Jetzt holt der 40-Jährige zum Gegenschlag aus: Mit einem Fashion-Statement scheint er auf Taylors miese Diss-Versuchezu reagieren!

Die neuesten Bilder zeigen den Modedesigner beim Verlassen eines Restaurants in Malibu. Der "Famous"-Interpret trägt dabei ein lässiges weißes T-Shirt der Band The Pop Group. Auf dem Rücken des Oberteils steht in großen roten Buchstaben der klare Text: "Sie ist jenseits von Gut und Böse!" Die Netzwelt ist sich sicher: Dieser provokante Print richtet sich direkt an die Blondine! "Der Krieg läuft wieder!", "Das ist der Rückschlag", und "Er hält den Beef aufrecht!", häufen sich die Twitter-Beiträge zu den Paparazzo-Pics.

Ob Kanye mit dieser modischen Message seine Meinung zum heftig diskutierten neuen Musikvideo zu TayTay Song "Look What You Made Me Do" äußern will? Die Grammy-Gewinnerin hatte in dem Clip verdächtige Sticheleien gegen Kanyes Frau Kim Kardashian (36) und deren traumatischen Raubüberfall in Paris eingebaut und damit den Hass der Kurven-Queen-Fans auf sich gezogen. Was denkt ihr: Will der Musiker Taylor mit seinem Outfit dissen? Stimmt unten ab.

Kanye West, RapperJackson Lee/Splash News
Kanye West, Rapper
Taylor Swift bei der Vanity Fair Oscar Party 2016Adrian Sanchez-Gonzalez / AFP / Getty Images
Taylor Swift bei der Vanity Fair Oscar Party 2016
Kim Kardashian und Kanye West in New YorkIvan Nikolov/WENN.com
Kim Kardashian und Kanye West in New York
Was meint ihr: Ist das Outfit von Kanye als Seitenhieb gegen Taylor gemeint?271 Stimmen
173
Bestimmt. So ein Statement trägt man nicht ohne Hintergedanken!
98
Ich glaube nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de