Jetzt kann sie vollkommen mit der Vergangenheit abschließen! Sabia Boulahrouz (39) lebte seit ihrer Trennung von Rafael van der Vaart (34) im Jahr 2015 weiterhin mit ihren zwei jüngeren Kids im einstigen gemeinsamen Anwesen – einer Villa in Hamburg. Nach langwierigen Streitigkeiten um die Miete hat die Beauty nun die Kisten gepackt und ist unlängst ausgezogen!

"Das ist ein neuer Lebensabschnitt und ich bin glücklich", erzählte Sabia im RTL Exclusiv-Interview. Die Schlüsselübergabe habe allerdings ohne ihren Ex Rafael stattgefunden. Nach dem Liebes-Aus ist dieser mit seiner neuen Freundin, der niederländischen Handballspielerin Estavana Polman (25), mit der er mittlerweile einen kleinen Jungen hat, nach Dänemark gezogen.

Lange hat die Influencerin nach einer neuen adäquaten Bleibe gesucht – und ist just in dem Wohnviertel fündig geworden, in dem auch ihre ehemals beste Freundin Sylvie Meis (39) lebt. Doch die Gefahr, dass sich die beiden Ex-BFFs dort einmal über den Weg laufen, sei sehr gering, wie die 39-Jährige versicherte: "Ich bin dort eine von über 100.000 Bewohnern."

Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart in Hamburg 2015Oliver Hardt / Getty Images
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart in Hamburg 2015
Rafael van der Vaart mit Estavana Polman und Tochter JesslynnInstagram / estavana
Rafael van der Vaart mit Estavana Polman und Tochter Jesslynn
Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz 2013 bei der Premiere zu "Heute bin ich blond"WENN
Sylvie Meis und Sabia Boulahrouz 2013 bei der Premiere zu "Heute bin ich blond"
Wie denkt ihr darüber, dass Sabia ganze zwei Jahre weiter in dem Haus gelebt hat, in welchem sie mit Rafael so glücklich war?391 Stimmen
185
Ich finde, auch wenn man sich trennt, sollte man sich in Ruhe eine neue Bleibe suchen können.
206
Nicht so gut! So viele Erinnerungen, die müssen doch auch Sabia zu schaffen gemacht haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de