Vom Becken an die Eistheke! Judith Williams (44), Carsten Maschmeyer (58) und Co. kämpfen wieder um die besten Deals. Das Unternehmer-Duo Markus Deibler (27) und Luisa Mentele überzeugte bei Die Höhle der Löwen mit einer besonderen Story. Markus ist ein erfolgreicher Schwimmstar: Nach seiner Teilnahme bei den Olympischen Spielen 2008 hat er bei der Kurzbahnweltmeisterschaft 2014 in Doha Gold geholt. Für "Luicella's Ice Cream" hat der Sportler aber seine Karriere beendet: Hat sich dieser Schritt für ihn ausgezahlt?

Markus und Luisa haben zwei Eisdielen in Hamburg, ihr veganes Eis kann man in einigen Geschäften kaufen und mit einem Pulver soll man sich die Abkühlung auch zu Hause zubereiten können. Der 27-Jährige erzählte dabei von seinem ganz speziellen Opfer: "Ich war am höchsten Erfolg. Es war mein ganzes Leben. Ich habe mit fünf Jahren angefangen. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr. Am Ende habe ich dann entschieden: 'Ich höre mit dem Schwimmen auf!'" Seine Geschäftspartnerin hat für den großen Traum in Italien an einer Eis-Universität studiert.

Gleich drei Löwen hatten die beiden direkt an der Angel. Frank Thelen (41), Dagmar Wöhrl (63) und Ralf Dümmel (50) wollten dem Nachwuchs unter die Arme greifen. Bei dieser Qual der Wahl entschieden sich Markus und Luisa für Frank. Statt der geforderten 120.000 Euro für zehn Prozent der Unternehmensanteile gehören ihm jetzt allerdings 20 Prozent von "Luicella's Ice Cream". Eine Bedingung stellte der 41-Jährige dennoch: Er möchte das Kuh-Logo verändern.

Markus Deibler (l.) präsentiert Ralf Dümmel sein Produkt "Luicella's Ice Cream"MG RTL D / Frank Hempel
Markus Deibler (l.) präsentiert Ralf Dümmel sein Produkt "Luicella's Ice Cream"
Markus Deibler, SchwimmweltmeisterGetty Images/ MARWAN NAAMANI
Markus Deibler, Schwimmweltmeister
Frank Thelen, "Die Höhle der Löwen"-InvestorMG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Frank Thelen, "Die Höhle der Löwen"-Investor
Könnt ihr nachvollziehen, dass Markus seine Schwimmkarriere für den Eistraum aufgegeben hat?252 Stimmen
219
Ja, total! Irgendwann ist jede Karriere zu Ende und man muss einen Plan B in der Tasche haben. Wenn sein Herz für Eis schlägt, warum nicht?
33
Nein. Er war doch auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Wie konnte er das nur aufgeben?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de