Das vergangene Partywochenende von Wayne Rooney (31) verfolgt den Fußballer noch immer: Das Partygirl Laura Simpson, in dessen Auto der Sportler angetrunken erwischt und festgenommen wurde, erzählte jetzt, dass sie beinahe miteinander geschlafen hätten. Die Polizei machte ihnen allerdings einen entscheidenden Strich durch die Schäferstündchen-Rechnung. Jetzt wendete sich Laura an Waynes Frau, die ihm verzeihen möge!

"Ich kann seine Frau verstehen, dass sie wegen der Festnahme sauer auf ihn ist. Das war dumm und rückblickend hätte er nie mein Auto fahren sollen, aber er wirkte nicht so, als hätte er zu viel getrunken", enthüllte sie gegenüber The Mirror. Sie hätten nur harmlosen Spaß miteinander gehabt, der allerdings auch in Sex hätte enden können. Letztlich sei aber nichts passiert. Ob dieses Statement Coleen Rooney (31) friedlich stimmen kann?

Mittlerweile habe es ein Telefonat mit Waynes Ehefrau gegeben, berichtete Laura weiter. Bei dieser Gelegenheit entschuldigte sich die vollbusige Blondine sogar bei der schwangeren Dreifach-Mama für das, was in der Nacht zu Freitag passiert wäre. Ihre Reaktion sei ein verhältnismäßig freundliches "Du musst dich für nichts entschuldigen!" gewesen. Ob das für Wayne ebenfalls gilt? Der Sportler befürchtet nämlich, dass Coleen die Scheidung einreicht. Durch Waynes stolze Einkünfte könnte sich Coleen auf ein Unterhaltssümmchen von bis zu 100 Millionen Pfund freuen.

Wayne und Coleen Rooney bei den FIPRO World XI Player Awards 2005Getty Images / David Westling
Wayne und Coleen Rooney bei den FIPRO World XI Player Awards 2005
Sportler Wayne RooneySplash News
Sportler Wayne Rooney
Wayne und Coleen Rooney auf dem SofaInstagram / waynerooney
Wayne und Coleen Rooney auf dem Sofa
Wie findet ihr es, dass sich das Partygirl jetzt öffentlich geäußert hat?294 Stimmen
89
Ich finde es gut, sie kann Waynes Frau vielleicht mit einem öffentlichen Statement überzeugen, dass da wirklich nichts gelaufen ist!
205
Total daneben. Sie sollte sich lieber bedeckt halten und sich nicht noch mehr einmischen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de