Vergangene Woche hatte es Birgit Schrowange (59) schon groß angekündigt! Die Moderatorin hat eine drastische Veränderung vollzogen und sich damit einen Herzenswunsch erfüllt. Heute hat sie ihren neuen Look enthüllt: Die einst brünette 59-Jährige erstrahlt jetzt obenrum in Silbergrau, nachdem sie ein Jahr lang eine Perücke getragen hat. Nun äußert sie sich zum mutigen Haarfarben-Wechsel und ist gespannt auf Reaktionen!

"Ich habe es endlich getan und circa ein Jahr meine Haare nicht mehr gefärbt! Ich freue mich so sehr, heute mit meinem neuen Look auf Sendung zu gehen", schrieb sie heute stolz auf Facebook. Anlass für den Style-Wandel ist die neue RTL-Show "This Time Next Year". Gespannt fragte die "Extra"-Moderatorin in dem Post ihre Fan-Gemeinde: "Was gefällt euch besser?" Und die Kommentare ließen nicht lange auf sich warten!

"Das Grau ist wirklich super, allerdings finde ich den Schnitt ziemlich unpassend, wenn ich ehrlich bin. In meinen Augen lässt der Schnitt und nicht die Farbe dich viel älter wirken", lautet eines der wenigen unzufriedenen Fan-Urteile. Ein anderer Fan unterstützt Birgit in ihrer Entscheidung und schreibt: "Gratuliere! Ich finde es toll! Man ist doch keine andere Frau, nur weil die Haare jetzt grau sind. Jetzt aber bitte nicht mehr zurück zum Färben!"

Birgit Schrowange in der Kölner Philharmonie 2016Andreas Rentz / Getty Images
Birgit Schrowange in der Kölner Philharmonie 2016
Birgit SchrowangeRTL/Stephan Pick
Birgit Schrowange
Birgit Schrowange beim Iris von Arnim Store Opening 2015Christof Koepsel / Getty Images
Birgit Schrowange beim Iris von Arnim Store Opening 2015
Wie findet ihr es, dass Birgit Schrowange sich jetzt mit ihrer echten Haarfarbe zeigt?439 Stimmen
377
Ich finde es mutig von ihr und sie sieht toll aus!
62
Ich finde, es war die falsche Entscheidung! Sie sieht einfach älter aus...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de