Esther Schweins (47) trauert. Der Vater ihrer Kinder, Lorenzo Mayol Quetlas, verstarb am gestrigen Abend. Die deutsche Schauspielerin und ihr Lebensgefährte waren elf Jahre lang ein Paar. Gemeinsam lebten sie auf Mallorca.

Esthers Agentin verkündete laut Web.de am heutigen Nachmittag in Berlin die traurige Nachricht. Lorenzo soll nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben sein. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt. Der Landwirt hinterlässt nicht nur seine Partnerin, sondern auch die gemeinsamen Kinder.

Der B.Z. verriet die Darstellerin vor drei Jahren, wie tief die Liebe ist, die sie für ihren Partner empfand: "Mein Mann ist ein richtiger Kerl, mein Mann macht Bäume um. Man schaut ihn an und irgendetwas in einem sagt: Der bringt dir das Bison nach Hause, wenn es hart auf hart kommt. Es ist aber nicht unbedingt diese Stärke, es ist seine Erdverbundenheit, die mir guttut." Heiraten habe sie nie wollen, obwohl sie manchmal daran gedacht habe. Ihre Fans trauern mit der Schauspielerin, die gerade noch bei Promi Shopping Queen über das traute Familienleben auf Mallorca schwärmte.

Esther Schweins in FrankfurtThomas Lohnes/Getty Images
Esther Schweins in Frankfurt
Esther SchweinsMathis Wienand/Getty Images
Esther Schweins
Esther Schweins im BundeskanzleramtChristian Marquardt/Getty Images
Esther Schweins im Bundeskanzleramt


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de