Obwohl es zwischen Reality-TV-Star Kourtney Kardashian (38) und ihrem Verflossenen Scott Disick seit Monaten böses Blut gibt, scheint der 34-Jährige sich auf ein Mitglied der Fernseh-Familie immer verlassen zu können: "Momager" Kris Jenner (61) unterstützt den Problem-Schnuckel trotz dessen Trennung von ihrer Tochter, wo es nur geht. Bei einem Event zeigten die beiden sich nun wieder gemeinsam – megavertraut und Arm in Arm!

Reality-TV-Star Scott Disick und Kris Jenner vertrautSplash News
Reality-TV-Star Scott Disick und Kris Jenner vertraut

Anlässlich der Auszeichnung ihrer Tochter Kendall Jenner (21) als Fashion-Ikone des Jahrzehnts schmiss sich die 61-Jährige am Freitagabend in New York ordentlich in Schale – und schnappte sich als Begleiter ihren einstigen Schwiegersohn! Händchen haltend wurden die beiden mehrfach von den Paparazzi erwischt. Das aufgestylte Duo schien das nicht zu stören: Kris strahlte von einem Ohr zum anderen, während Scott die Fotografen lässig zu ignorieren schien. Auch nach der Preisverleihung verließ das Power-Couple Arm in Arm die Location.

Kris Jenner innig mit Scott DisickPap Nation/ Splash News
Kris Jenner innig mit Scott Disick

Scott hatte in den vergangenen Monaten nach der Trennung von der ältesten Kardashian-Schwester immer wieder mit Alkohol-und Drogenproblemen zu kämpfen. Trotz allem hatte Kris den Vater ihrer Enkelkinder immer unterstützt: "Ich liebe ihn, wie meine eigenen Kinder!", hatte die Geschäftsfrau noch im März gegenüber Us Weekly beteuert.

Reality-TV-Star Kris Jenner in New YorkPap Nation/ Splash News
Reality-TV-Star Kris Jenner in New York
Wie findet ihr es, dass Kris und Scott auch nach seiner Trennung von Kourtney noch so viel gemeinsam unternehmen?210 Stimmen
149
Total gut! Immerhin hat er selber kaum noch Familie und Kris weiß das. Sie ist wie eine Ersatzmutter für ihn.
61
Geht so. Aber durch seine drei Kinder mit Kourtney geht es ja nicht anders.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de