Riskanter Drogencocktail! Aaron Carter (29) hat einige schwere Wochen hinter sich. Die Trennung von seiner Ex-Freundin Madison Parker, ein schlimmer Autounfall, ein öffentlicher Streit mit seinem Bruder Nick Carter (37) und ein möglicher Selbstmordversuch haben in letzter Zeit die Schlagzeilen über den blonden Sänger bestimmt. Auch seine Drogensucht war immer wieder ein Thema. Jetzt hat er sich öffentlich einem Test unterzogen und das Ergebnis ist erschreckend: Der ehemalige Kinderstar nahm einen lebensgefährlichen Drogen-Mix zu sich.

In der US-amerikanischen TV-Show The Doctors spricht Aaron offen über seinen Drogenmissbrauch. Nachdem er erst kürzlich wegen Fahrens unter Drogeneinfluss verhaftet wurde, brodelt die Gerüchteküche wieder: Aaron soll abhängig von Kokain und Chrystal Meth sein. Genau diesen Spekulationen wollte der Popstar nun entgegensteuern und ließ sich dafür im Fernsehen testen. Zwar stellten sich dabei die Kokain- und Chrystal Meth-Gerüchte als unbegründet heraus, doch die tatsächlichen Resultate sind nicht weniger beunruhigend. Aaron wurde unter anderem positiv auf Marihuana, Xanax, Opiate und Benzodiazepine getestet, eine Mischung, die als äußerst gefährlich gilt. Auch Arzt und Moderator der Show, Travis Lane Stork (45), warnte Aaron vor seinem Verhalten: "Was mir Angst macht, ist dein Mix aus Benzodiazepinen und Opiaten. Auf diese Art sterben viele Menschen versehentlich."

Aarons Sucht nach Beauty-OPs war ebenso ein Thema in der Fernsehshow. Vor allem Aufspritzungen braucht der 29-Jährige regelmäßig. Einen Grund, damit aufzuhören, sieht er allerdings nicht: "Ich werde es weiterhin machen. Sie bringen mich dazu, im Spiegel zu lächeln."

Aaron Carter in Los Angeles 2017Deby / Splash News
Aaron Carter in Los Angeles 2017
Aaron Carter mit elf JahrenDan Callister / Getty Images
Aaron Carter mit elf Jahren
Madison Parker und Aaron Carter beim "102.7 KIIS FM's – Wango Tango"-Event 2017Getty Images
Madison Parker und Aaron Carter beim "102.7 KIIS FM's – Wango Tango"-Event 2017
Macht ihr euch Sorgen um Aaron?250 Stimmen
187
Ja
63
Nein


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de