Das ist noch einmal gut gegangen für Aaron Carter (29). Der Sänger fiel in letzter Zeit mit einer Menge negativer Schlagzeilen auf. Liebes-Aus mit Madison Parker, Streit mit Bruder Nick Carter (37), Verhaftung wegen Drogenbesitzes – der 29-Jährige stolperte von einem Tief ins nächste. Jetzt musste der 29-Jährige auch noch um seine Gesundheit bangen. Er dachte, er sei HIV positiv!

In der US-Show "The Doctors" ließ sich Aaron nun in aller Öffentlichkeit auf HIV testen. Er fürchtete, sich mit dem Virus angesteckt zu haben. Wo oder bei wem ließ er allerdings nicht durchblicken. Sein Grund für die Annahme war sein Gewicht. Bei 182 cm wiegt der Musiker nämlich nur mickrige 52 Kilo. "Ich bin so dünn, ich bin immer noch so dünn. Das ist der entscheidende Punkt. Ich brauche Hilfe, ich habe Angst", erklärte er dem Moderator. Diese Angst konnten ihm die Profis der Sendung schnell nehmen. Sein HIV-Test fiel negativ aus.

Sein Gewicht ist nicht zum ersten Mal Thema für den ehemaligen Kinder-Star. Im Juni beklagte der Ex-Dancing with the Stars-Teilnehmer, Fans würden aufgrund seiner hageren Gestalt denken, er leide an Krebs.

Aaron Carter, SängerFrazer Harrison / Staff / Getty Images
Aaron Carter, Sänger
Aaron Carter bei den "Project Angel Food's 2017 Angel Awards" in LAGetty Images
Aaron Carter bei den "Project Angel Food's 2017 Angel Awards" in LA
Aaron Carter im KrankenhausTwitter / Aaron Carter
Aaron Carter im Krankenhaus


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de