Für Pietro Lombardi (25) und Kumpel Kay One (33) könnte es momentan gar nicht besser laufen. Mit ihrem Mega-Hit "Señorita" starten die Jungs voll durch. Innerhalb von acht Tagen wird der Song nicht nur über zehn Millionen Mal auf YouTube geklickt, auch in den Single-Charts klettert er ohne Umwege direkt auf den ersten Platz. Der Hype um den neuen Titel lässt Pietro ganz emotional werden.

Pietro Lombardi beim Charity-Event "Lass uns lachen" in der Mall of BerlinWENN
Pietro Lombardi beim Charity-Event "Lass uns lachen" in der Mall of Berlin

"Ich bin wirklich gerührt. Emotional ist das wirklich krass für mich, was gerade passiert. Viele haben einfach schon mit mir abgeschlossen und gesagt: Der erreicht eh nichts mehr im Leben", erklärt der ehemalige DSDS-Gewinner in einem Facebook-Video seinen Fans. Dass er nach sieben Jahren noch einmal einen Nummer-eins-Hit veröffentlichen würde, damit habe der Sänger selbst nicht gerechnet. Pietro verrät weiter, dass er zu Beginn seiner Karriere mit einigen Selbstzweifeln zu kämpfen hatte: "In meinen Augen konnte ich nicht singen, ich konnte nicht performen, ich dachte, ich bin nicht gut genug. Das war für mich schon ein kleines Hindernis."

Pietro Lombardi bei der Preview von "Global Gladiators"Cinamon Red/WENN.com
Pietro Lombardi bei der Preview von "Global Gladiators"

Diese Hürde konnte Pietro zum Glück hinter sich lassen. Der Musiker fand am DSDS-Set Leute, die an ihn glaubten und ihn bis heute unterstützen. Auch Buddy Kay One ist ein großer Pietro-Fan und teilt sein aktuelles Video mit den Worten: "Bro, du bist der Beste! Du hast das Herz am rechten Fleck." Hättet ihr gedacht, dass Pietro in der Vergangenheit so an sich gezweifelt hat? Macht mit bei unserer Umfrage.

Kay One und Pietro LombardiInstagram / _pietrolombardi_
Kay One und Pietro Lombardi
Hättet ihr gedacht, dass Pietro in der Vergangenheit so an sich gezweifelt hat?228 Stimmen
170
Klar, er war damals ja auch noch ziemlich jung und das Rampenlicht völlig neu.
58
Nee, Selbstzweifel hat er wirklich nicht nötig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de