King of Queens-Star Leah Remini (47) ist schon seit einigen Jahren auf einem Kreuzzug gegen Scientology, nachdem sie selbst jahrelang Mitglied war. Vor allem auf andere berühmte Anhänger hat sie es dabei abgesehen. Ihre neueste Enthüllung: Auch Jada Pinkett Smith (46) sei Mitglied der umstrittenen Glaubensgemeinschaft. Jetzt wehrt sich die Frau von Will Smith (48) gegen diese Anschuldigung.

"Ich weiß, dass Jada dabei ist. Sie ist schon lange Zeit bei Scientology. Will sah ich nie dort, aber ich sah Jada ständig beim Celebrity Center", verriet Leah im Interview mit dem Magazin Daily Beast. Auch in ihrem Enthüllungsbuch über Scientology war ihre Schauspielkollegin schon Thema. Jetzt stellt Jada auf Twitter klar, was wirklich an den Vorwürfen dran sei. In einer Reihe von Posts beschreibt die 46-Jährige, wie sie sich mit vielen verschiedenen Religionen auseinandergesetzt habe. Zum Schluss erklärt sie: "Ich habe Dianetik studiert und ich schätze die Vorzüge der Study Tech... Aber ich bin keine Scientologin. Ich glaube, dass wir alle das Recht haben, selbst zu bestimmen, was wir sind und was wir nicht sind. Niemand sonst hat diese Macht."

Die Dianetik und Study Tech, auf die sich die Schauspielerin in ihrem Tweet bezieht, sind Konzepte aus der Scientology-Lehre, mit der Jada und ihr Mann schon häufiger in Verbindung gebracht worden sind.

Leah Remini im Dezember 2015 bei einer Signierstunde für ihr Buch in Los AngelesFayesVision/WENN.com
Leah Remini im Dezember 2015 bei einer Signierstunde für ihr Buch in Los Angeles
Leah Remini bei einem Auftritt in Beverly HillsFrederick M. Brown/Getty
Leah Remini bei einem Auftritt in Beverly Hills
Jada Pinkett Smith und Will SmithGetty Images North America
Jada Pinkett Smith und Will Smith
Was haltet ihr von Jadas Rechtfertigung auf Twitter?281 Stimmen
231
Sie ist eindeutig Scientologin! Das kann sie nicht länger bestreiten.
50
Ist plausibel. Nur weil ihr einige Konzepte von Scientology gefallen, muss sie noch lange nicht Mitglied sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de