Verschlafener Look auf dem roten Teppich: Margot Robbie (27) überraschte bei einer Film-Premiere in London mit ihrem reizlosen Outfit. Auch wenn es sich bei dem Streifen um ein Porträt des Kinderbuchautors und Pu-der-Bär-Erfinders Alan Alexander Milne handelt, hätte ihre Robe wohl doch ein wenig mehr sexy daherkommen können: Ihr Dress erinnerte nämlich eher an ein Nachthemd als an ein Abendkleid!

Plusterige Puffärmel, ein unvorteilhaftes Dekolleté und auf dem Kopf ein welliger Wet-Look: In dem Film "Goodbye Christopher Robin" spielt Margot die Hauptrolle – auf dem Red Carpet war davon allerdings nichts zu sehen. Vollendet wurde das recht gewöhnungsbedürftige Styling der 27-Jährigen durch einen sonnengelben Lidschatten, der sie eher krank als glamourös aussehen ließ. Abgesehn vom Oma-Aussehen schien das bodenlange Kleid auch noch unpraktisch zu sein. Der Darstellerin sollen öfter Assistenten zu Hilfe gekommen sein, als sie drohte, über den Blümchensaum zu stolpern.

Dabei ist die Blondine normalerweise ein echter Hingucker. In "The Wolf Of Wall Street" spielte sie den ultraheißen Vamp Naomi Lapaglia an der Seite von Leonardo DiCaprio (42). Und auch im echten Leben verdrehte sie besonders einem Typen den Kopf: ihrem Ehemann Tom Ackerley. Kurz vor Weihnachten heiratete das Paar im australischen Byron Bay.

Margot Robbie bei der "Goodbye Chistopher Robin"-Premiere in LondonZak Hussein / Splash News
Margot Robbie bei der "Goodbye Chistopher Robin"-Premiere in London
Margot Robbie bei der "Goodbye Chistopher Robin"-Premiere in LondonKiera Fyles / Splash News
Margot Robbie bei der "Goodbye Chistopher Robin"-Premiere in London
Margot Robbie auf einer Gala in New YorkDimitrios Kambouris/Getty Images
Margot Robbie auf einer Gala in New York
Was haltet ihr von Margot Robbies Blümchenkleid?185 Stimmen
26
Ich weiß gar nicht, was alle haben: Das sieht doch süß aus!
159
Dieser Großmütterchen-Look geht wirklich gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de