Der nächste Rechtsstreit! Kendall Jenner (21) und ihre jüngere Schwester Kylie (20) haben auf ihrer gemeinsamen Homepage Shirts mit ikonischen Rap-Legenden wie 2Pac (✝25) als Motiv zum Verkauf angeboten. Die Unternehmerinnen hatten für diese Bilder allerdings keine Rechte. Das Ergebnis: Die beiden Jenners wurden schon wieder verklagt!

Ausgerechnet der Fotograf Al Pareirra wurde laut TMZ auf die Shirts von Kendall und Kylie aufmerksam. Er schoss die Bilder des Rappers und war mit der Vermarktung seiner Motive gar nicht einverstanden. Nun klagt der Fotokünstler wegen Rechte-Missbrauch gegen die beiden Jenner-Girls. Für die unerlaubte Nutzung hatten die Schwestern schon vor ein paar Monaten eine Anzeige am Hals. Auch Michael Miller, zu dessen Portfolio Schüsse von Angelina Jolie (42), Eazy-E und Jack Nicholson (80) gehören, ging gegen das Reality-Duo vor. Nach seiner Klage wurden die Streitobjekte sofort aus dem Sortiment genommen, doch das scheint dem Geprellten nicht genug. Beide Fotografen haben sich jetzt zusammengetan und fordern den gesamten Erlös aus dem Verkauf der Motiv-Kleidungsstücke.

Finanziell stören sich die beiden Jenners wohl nicht an dieser Klage. Als Sprösslinge einer superreichen Familie hat es jede von ihnen geschafft, sich ein feines Sümmchen zu erarbeiten. Während sich Kylie mit ihren zarten 20 Jahren über ein Vermögen von mehr als 21 Millionen Dollar (17.500.000 Euro) freuen kann, hat ihre Schwester als Model schon etwa 23 Millionen Dollar (21.000.000 Euro) angehäuft.

Kendall Jenner in New YorkTNYF/WENN
Kendall Jenner in New York
Kylie Jenner bei der Eröffnung der Sugar Factory American Brasserie in Las VegasJudy Eddy/WENN
Kylie Jenner bei der Eröffnung der Sugar Factory American Brasserie in Las Vegas
Kourtney Kardashian in Los AngelesLauren / Splash News
Kourtney Kardashian in Los Angeles
Was sagt ihr zur zweiten Klage gegen Kendall und Kylie?232 Stimmen
184
Finde ich gut! Nur weil sie prominent sind, dürfen sie sich nicht alles erlauben!
48
Finde ich übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de