Am heutigen Sonntag war es mal wieder so weit: Der Gang zur Wahlurne wurde fällig! Bis 18 Uhr waren die Wahllokale geöffnet. Damit stand vor wenigen Minuten die erste konkrete Prognose zur Bundestagswahl 2017 an. Und diese deutet an: Angela Merkel (63) ist voraussichtlich erneut zur deutschen Bundeskanzlerin gewählt worden!

Die CDU/CSU büßt im Vergleich zu früher zwar deutlich an Stimmen ein, liegt mit 32,5 Prozent aber dennoch an der Spitze. Damit muss SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz (61) sich aller Voraussicht nach seiner Konkurrentin geschlagen geben. Mit 20 Prozent erzielt die Partei zur aktuellen Wahl 5,7 Prozent wenige, als noch 2013. Damit erzielt die SPD laut ARD seinen bisherigen Tiefstwert.

Damit dürfte Angela Merkel nun bereits ihre vierte Amtsperiode antreten. Schon in den Jahren 2005, 2009 und zuletzt 2013 wurde sie zur Bundeskanzlerin gewählt. Bisher ist der im Juni verstorbene Helmut Kohl (✝87) der Kanzler mit der längsten Dienstzeit. Insofern Angela Merkel auch die kommende Amtsperiode voll macht, wird sie sich diese Pole-Position schon bald mit ihrem einstigen Mentor teilen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier bei der Übergabe der Ernennungsurkunde
Michele Tantussi/Getty Images
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier bei der Übergabe der Ernennungsurkunde
Angela Merkel
Getty Images
Angela Merkel
Inge und Martin Schulz, SPD-Veranstaltung 2017
Getty Images / Patrik Stollarz
Inge und Martin Schulz, SPD-Veranstaltung 2017


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de