Erneute Kriegserklärung! Blac Chyna (29) hat kein Erbarmen mit ihrem Ex-Verlobten Robert Kardashian (30). Eigentlich war alles besprochen, jetzt erklärte sie ihm erneut den Kampf und fordert Schadensersatz. Zehn Millionen Dollar will sie von Rob, weil der ziemlich pikante Nacktfotos von ihr veröffentlicht hatte. Dieses Geld wird die Trash-Queen aber vorerst nicht sehen – was sie nur noch angriffslustiger macht!

Blac Chyna bei den BET Awards 2017Splash News
Blac Chyna bei den BET Awards 2017

Der Waffenstillstand ist vorbei. Das ehemalige Skandal-Pärchen sah sich erstmals seit Juli in Reallife wieder und stieg zu Verhandlungen mit seinen Anwälten erneut in den Ring. "Die beiden sprachen kein Wort miteinander", berichtete ein Insider laut Radar Online. Erst bei Blac Chynas Forderung von zehn Millionen Dollar Entschädigung soll der 30-Jährige laut und wütend geworden sein. Das Model juckte diese Reaktion aber nicht. "Blac Chyna hat keine Angst vor einem Prozess gegen Rob. Sie will, dass er für das bezahlt, was er getan hat", erzählte die Quelle dem Promi-Magazin. Das letzte persönliche Treffen der Reality-Stars war vor Gericht bei der Einigung im Sorgerechtsstreit um Töchterchen Dream Renee.

Robert und Dream Renee KardashianInstagram / robkardashian
Robert und Dream Renee Kardashian

Nicht nur die 29-Jährige ist sich ihrer Sache sicher. Unterstützung erhält sie vor allem von Anwältin Lisa Bloom (56). Die Star-Verteidigerin postete nach dem Zusammentreffen der Streithähne ein Foto von sich und der Kurven-Queen via Twitter. "Missachtet meine Klientin nicht. Ich stärke dir den Rücken, Blac Chyna. Wartet die zweite Runde ab", lautete ihre Ansage In Richtung Kardashian-Klan. Sie supportete die Ex-Stripperin schon bei früheren Faustschlägen gegen die Fame-Family.

Blac Chyna und ihre Anwältin Lisa BloomTwitter / Lisa Bloom/"LisaBloom"
Blac Chyna und ihre Anwältin Lisa Bloom
Findet ihr die Höhe von zehn Millionen Dollar Schadenersatz für Robs Rache-Aktion gerechtfertigt?226 Stimmen
118
Auf jeden Fall! Nacktfotos postet man nicht – egal wie sauer man auf jemanden ist.
108
Nein! Blac Chyna könnte locker noch mehr verlangen, für das was er ihr angetan hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de