Playboy-Gründer Hugh Hefner verstarb am Mittwoch im Alter von 91 Jahren. Er hinterlässt eine Ehefrau, zwei Ex-Ehefrauen und vier Kinder. Seine älteste Tochter Christie (64) und seinen jüngsten Sohn Cooper (26) trennen knapp 40 Jahre. Nicht der einzige interessante Fakt aus Hughs Leben: Als Kind hat man einen IQ von 152 bei ihm ermittelt, damit galt er als überdurchschnittlich begabt. Der studierte Psychologe hatte ein Flugzeug, eine Zoolizenz für seine Playboy Mansion und ihm gehörte der Buchstabe Y des berühmten Hollywood Signs. 2009 hat sich Hef ein Grab neben Marilyn Monroe (✝36) gekauft. Ob er dort auch wirklich seine letzte Ruhe finden wird, ist noch nicht offiziell bestätigt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de