Ist es ein Abschied auf Raten? Eigentlich ist Moderator Matthias Opdenhövel seit Jahren das Aushängeschild der ARD. Seit 2011 moderiert er die "Sportschau" und führte auch durch die Quizshow "Rate mal, wie alt ich bin". Nun geht der 47-Jährige dem öffentlichen Sender fremd – er heuert nämlich teilweise bei RTL an und bekommt dort eine neue Game-Show.

Laut Bild soll er das Gesicht des neuen Formats "The Big Bounce" werden. Das Prinzip der Sendung: Ein Kandidat muss so schnell wie möglich einen Trampolin-Parcours meistern. Seinem jetzigen Heimatsender völlig den Rücken kehren möchte Matthias aber nicht: "Als Sportmoderator bleibt er für die ARD erhalten!", ließ sein Management gegenüber der Zeitung ausrichten.

Matthias selbst hat sich noch nicht zu seinem halben Senderwechsel geäußert. Seine Fans sind dafür aber Feuer und Flamme: "Freu mich schon auf deine neue Show bei RTL" und "Ich finde den super", lauten zwei Kommentare glücklicher Fernsehzuschauer. Ein anderer User hofft auf die Wiedervereinigung von Matthias und Frank Buschmann (52). Die beiden TV-Profis haben für Schlag den Raab und Schlag den Star zusammengearbeitet: Opdi als Moderator und Buschi als Kommentator. Frank ist bereits seit einem Jahr für RTL tätig und ist unter anderem in dem Format Ninja Warrior Germany zu sehen.

Matthias Opdenhövel und Joachim LöwARD
Matthias Opdenhövel und Joachim Löw
Matthias Opdenhövel in der Talk-Show "Markus Lanz"Eva Napp/WENN.com
Matthias Opdenhövel in der Talk-Show "Markus Lanz"
Matthias Opdenhövel bei der Weltpremiere des Films "Die Mannschaft"Patrick Hoffmann/WENN.com
Matthias Opdenhövel bei der Weltpremiere des Films "Die Mannschaft"
Wie findet ihr es, dass Matthias Opdenhövel – teilweise – zu RTL wechselt?141 Stimmen
85
Toll, ich finde das gut!
56
Ich galube nicht, dass er zu RTL passt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de