Er hat sich den Sieg geholt! Steffen Henssler (45) hat seine erste Folge von Schlag den Henssler hinter sich gebracht und kam dabei, zumindest beim Studio-Publikum, bestens an. Und jetzt kann sich der Spiele-Liebhaber sogar doppelt freuen: Er gewinnt die Game-Show – aber das war ganz schön knapp!

Obwohl Steffen punktemäßig lange vorne lag, lieferten sich die beiden Kandidaten am Ende doch noch ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Mit dem Sieg bei "Blamieren oder Kassieren" konnte André den Erfolg wieder in seine Richtung lenken. Dennoch schaffte er es nicht, den Gastronom einzuholen. Der konnte die Show schließlich in Spiel 15 komplett für sich entscheiden und verdoppelte damit die Gewinnsumme für die nächste Ausgabe der Sendung auf 500.000 Euro.

Mit "Schlag den Henssler" trat Steffen in die Fußstapfen von TV-Ikone Stefan Raab (50). Dafür wechselte der Kochbuchautor von VOX zu ProSieben und beendete sein Erfolgsformat Grill den Henssler. Erst Anfang September lief die letzte Folge der beliebten Show im Fernsehen – und sorgte für tränenreiche Abschiede. Der Schwarzwälder selbst verließ das Format sich mit feuchten Augen: "Es gibt diesen abgedroschenen Spruch: 'Man soll gehen, wenn es am schönsten ist.' Ich sage ahoi und tschüss.'" Mit "Schlag den Henssler" startete Steffen jetzt eine neue Show-Ära.

Steffen Henssler, TV-Koch
Getty Images
Steffen Henssler, TV-Koch
Steffen Henssler, TV-Koch
Getty Images
Steffen Henssler, TV-Koch
Steffen Henssler im Oktober 2015 in Hamburg
Getty Images
Steffen Henssler im Oktober 2015 in Hamburg
Hat Steffen Henssler verdient gewonnen?314 Stimmen
87
Nein, das war doch nur Glück.
227
Na klar, die Punkte sprechen für sich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de