Hat er mit seiner Teilnahme bei Schwiegertochter gesucht den richtigen Schritt in Richtung Liebe gemacht? Der humorvolle Hasenliebhaber Oliver ist deprimiert: Mit seinen 20 Jahren hat er keine Ahnung davon, wie es ist, verliebt zu sein. Ob sich das nun ändern wird?

Im Gespräch mit Show-Moderatorin Vera Int-Veen (50) redet sich der betrübte Brillenträger zunächst sein Leid von der Seele: "Ich hatte noch nie eine Freundin. Es wird Zeit, dass ich eine finde." Na, ein Glück, dass Vera nicht mit leeren Händen gekommen ist: Mit einem Brief von der blonden Tutti kann die Kuppel-Masterin dem Jungspund ein echtes Lächeln ins Gesicht zaubern. Um seinem Traum von einer echten Beziehung näher zu rücken, zögert der auch gar nicht lange und lädt die Tierliebhaberin gleich zu sich nach Hause ein. Das erste Kennenlernen hätte dabei nicht besser laufen können: "Als ich sie gesehen habe, dachte ich nur: 'Wow, sieht nicht schlecht aus.' Sehr sympathisch, sehr nett. Hat gut angefangen."

Und auch Pink-Liebhaberin Tutti ist nicht abgeneigt: "Ich finde ihn relativ gut. Er ist ein sehr sportlicher Typ, das finde ich gut". Ob Oli auch mit seinen Backkünsten überzeugen kann? Für seinen weiblichen Gast hat sich der Weltraum-Fan ganz schön ins Zeug gelegt – und hasenfreundliche Cupcakes gebacken. Was meint ihr, passen Oliver und Tutti zusammen? Stimmt ab!

Findet Bäckereifachverkäufer Oli in Tutti sein persöhnliches Sahnetörtchen?215 Stimmen
91
Ja! Das wird bestimmt was, ich würde es ihm gönnen!
124
Nein! Das wird nix!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de