Die Ehe von Jeremy Meeks (33) und seiner Frau Melissa hat vieles ausgehalten. Die Krankenpflegerin hielt dem Model die Treue, als er wegen schwerem Diebstahl, Widerstands gegen die Staatsgewalt oder gefälschter Identitäten Ärger mit den Gesetzeshütern hatte. Das Paar hat außerdem einen gemeinsamen siebenjährigen Sohn. Statt mit seiner Frau, turtelt der 33-Jährige aber seit dem Sommer lieber mit Chloe Green (26). Ist die Topshop-Erbin der Grund für die Scheidung, die der Amerikaner nun fordern soll?

Jeremy soll seine Ehe schnellst möglich beenden wollen, wie TMZ berichtete. Der heiße Ex-Knacki möchte sich nach acht Jahren scheiden lassen. Die nötigen Papiere soll der Schönling bereits im Juli eingereicht haben, nur wenige Tage, nachdem er mit der Britin auf Barbados gesehen wurde. Die beiden sind seit diesem Zeitpunkt unzertrennlich. Die 26-Jährige trägt auch schon einen verdächtig dicken Klunker am Finger, der die Verlobungsgerüchte befeuert.

Nur Melissa stand den Turteltäubchen bisher im Wege. Wenn die beiden bald auch auf dem Papier getrennt wären, stünde einer Hochzeit nichts mehr im Wege. In den Unterlagen soll sich der einstige Häftling unter anderem für ein gemeinsames Sorgerecht aussprechen.

Jeremy Meeks und seine FamilieInstagram/mmeeks14
Jeremy Meeks und seine Familie
Jeremy Meeks und Chloe Green im August 2017 auf BarbadosSplash News/247PAPS.TV
Jeremy Meeks und Chloe Green im August 2017 auf Barbados
Chloe Green und Jeremy Meeks im August 2017Splash News/247PAPS.TV
Chloe Green und Jeremy Meeks im August 2017
Glaubt ihr, Jeremy lässt sich scheiden, um Chloe zu heiraten?246 Stimmen
131
Ja ist doch offensichtlich, die beiden sind megaverliebt!
14
Nein, es hat mit Melissa einfach nicht mehr funktioniert.
101
Das kann wohl nur er selbst beantworten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de