Knallharte Ansage! Eminem (44) ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen. Regelmäßig disst er andere Stars in seinen Songs. Jetzt hat er ein neues Opfer gefunden: In einem Freestyle-Rap wetterte er gegen Donald Trump (71)!

Eminem in NYCMayer RCF / Splash News
Eminem in NYC

Dieser sei ein Rassist, verschwenderisch und unfähig. All das warf der Rapper dem neuen Präsidenten in seinem Lied "The Storm" vor. Bei den BET Hip-Hop Awards improvisierte er den Text und ließ dabei kein gutes Haar an dem mächtigsten Mann der Welt: "Der, den wir jetzt im Amt haben, ist ein Kamikaze, der wahrscheinlich den nuklearen Holocaust verursachen wird." Neben heftigen Beleidigungen ging Eminem dabei aber auch auf die Politik des 71-Jährigen ein. Er kritisierte zum Beispiel seinen Umgang mit den Hurrikanopfern, dem Attentat in Las Vegas oder den Protest-Kniefällen im ganzen Land: "All diese schrecklichen Tragödien und er ist gelangweilt und lieber auf Twitter."

Donald Trump bei seiner Ankunft am Weißen Haus in Washington im August 2017Saul Loeb
Donald Trump bei seiner Ankunft am Weißen Haus in Washington im August 2017

Aber nicht nur der Präsident bekam Eminems Ärger zu spüren. Auch seine eigenen Fans waren davor nicht sicher. An alle Trump-Wähler unter ihnen hatte der 44-Jährige eine Botschaft: "Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, auf wessen Seite ihr stehen sollt, dann mache ich das für euch. F***t euch!"

Eminem, RapperTheo Wargo / Getty Images
Eminem, Rapper
Was haltet ihr von Eminems Song?245 Stimmen
237
Super, endlich sagt mal jemand was gegen Trump!
8
Den finde ich nicht gut. Der Text ist viel zu krass!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de