Schwangerschaftsprobleme? Nicht mit Sarah Nowak (26)! Die Ex-Bachelor-Kandidatin wird in wenigen Monaten zum ersten Mal Mama. Schon im Dezember können sie und ihr Liebster Dominic Harrison (26) ihre kleine Prinzessin im Arm halten. Auch mit stetig wachsender Babykugel zieht es die hübsche Eigentlich-Blondine immer noch regelmäßig zum Sport – und das hat auch einen Grund!

Sarah Nowak und Dominic HarrisonInstagram / sarahnowak
Sarah Nowak und Dominic Harrison

"Ich persönlich finde, es hilft so unendlich viel in der Schwangerschaft, sich fit zu halten", schrieb die werdende Mama zu einem Instagram-Schnappschuss. Sie gehe gerne ins Fitnessstudio – und das wolle sie auch so lange es gehe beibehalten. "Ich habe bisher keine Rückenschmerzen oder andere Wehwehchen", erklärte sie. Sie fühle sich nicht nur fit und sei glücklich, ihre Durchblutung sei durch das Training auch besser. "Ich hoffe, dass mir die Geburt dadurch auch noch ein wenig einfacher fallen wird", verriet die 26-Jährige.

Sarah Nowak, Ex-Bachelor-KandidatinInstagram / sarahnowak
Sarah Nowak, Ex-Bachelor-Kandidatin

Beim Workout immer an ihrer Seite: ihr Verlobter! Für die beiden steht das Wohl ihres ungeborenen Mädchens dabei immer an erster Stelle. Schon vor wenigen Monaten stellten die beiden im Promiflash-Interview klar, dass Bauchübungen für Sarah Tabu sind! "Ich habe immer Angst. Wir trainieren gar keinen Bauch mehr, weil wir wollen gar nicht, dass das Baby irgendwie eingeengt wird durch die Muskeln", erzählte Sarah.

Dominic Harrison und Sarah Nowak, August 2017sarahnowak / Instagram
Dominic Harrison und Sarah Nowak, August 2017
Wie findet ihr Sarahs Einstellung?763 Stimmen
708
Prima! Da hat sie bestimmt recht.
55
Ich würde mich eher schonen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de