Auch wenn langsam wieder Ruhe um Patricia Blanco (46) und ihren Vater Roberto Blanco (80) einkehrt: Mit der Familienharmonie ist es nun endgültig vorbei! Das TV-Sternchen hatte am Samstag die Buchvorstellung seines Vaters gecrasht. Jetzt sprechen die Streithähne zum ersten Mal über ihren öffentlichen Zoff – und besonders Roberto findet harte Worte: Der Sänger findet das Verhalten seiner Tochter, die er zunächst nicht erkannt haben will, asozial.

Gegenüber Bild erklärte der 80-Jährige, dass die zahlreichen Schönheits-OPs Patricia zu einem völlig neuen Menschen gemacht hätten – deshalb habe er sie nicht erkannt. "Ich finde ihr Verhalten asozial und beschämend. Die Aktion war ein abgekartetes Spiel, damit sie Aufmerksamkeit bekommt. Warum hatte sie sonst ein TV-Team dabei? Ich habe eine Tochter gehabt und sie ist für mich jetzt gestorben", resümierte der Schlagerstar, der in seiner Biografie über zahlreiche Affären auspackt, die er während der Ehe mit Patricias Mutter Mireille Blanco hatte – der Auslöser für den Eklat.

Patricia, die den Messestand ihres Vaters auf der Frankfurter Buchmesse mit einem Kamerateam stürmte, bereut ihren öffentlichen Ausbruch keinesfalls. Sie habe ihre Ehre und die ihrer Mutter verteidigen müssen. "Er hat in seinem Buch übel gegen uns nachgetreten, das habe ich ihm zurückgegeben. Das hat mir gutgetan. Ich fühle mich jetzt freier", sagte die 46-Jährige. Damit ist das Verhältnis der beiden nun auf einem neuen Tiefpunkt, nachdem sich Vater und Tochter seit zwölf Jahren nicht mehr gesehen haben. Auf wessen Seite steht ihr? Macht in unserer Umfrage mit.

Roberto Blanco und Patricia Blanco in FrankfurtKammerer,Bernd / ActionPress
Roberto Blanco und Patricia Blanco in Frankfurt
Patricia und Mireille Blanco am Frankfurter FlughafenThomas Lohnes/Getty Images
Patricia und Mireille Blanco am Frankfurter Flughafen
Mireille und Roberto Blanco bei Rudolph Moshammers Beerdigung 2005Ralph Orlowski/Getty Images
Mireille und Roberto Blanco bei Rudolph Moshammers Beerdigung 2005
Roberto oder Patricia Blanco: Auf wessen Seite steht ihr?6346 Stimmen
1391
Ganz klar auf Roberto Blancos Seite! Seine Tochter hat sich daneben benommen!
4955
Eindeutig Patricia! Ich wäre an ihrer Stelle auch ausgeflippt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de