Schönheitsbehandlung und Putzsession fürs Traumdress? Heute Abend läuft die vorerst letzte Folge von "Traumhochzeit zum Schnäppchenpreis" mit Jurorin Daniela Katzenberger (31) auf RTL II. Die Brautpaare werden mit Gegenleistungen noch einmal alles versuchen, um die Preise für ihre Heiratsausstattung zu drücken – auch die Kosten fürs perfekte Hochzeitskleid. Doch was hätte die Kultblondine alles auf sich genommen, um ihren Traum in Weiß günstiger zu ergattern?

Moderatorin Daniela KatzenbergerTraumhochzeit zum Schnäppchenpreis, RTL II
Moderatorin Daniela Katzenberger

Eines ist klar – die Katze wäre zu drastischen Maßnahmen bereit gewesen! Im Interview mit RTL II erzählte sie: "Für mein absolutes Traumkleid hätte ich der Verkäuferin und all ihren Freundinnen eine Beauty-Behandlung verpasst: Pediküre, Maniküre, Make-up, Massagen – auch ihren Männern, wenn es hätte sein müssen!" Auch Putzen in einem Brautmodengeschäft wäre für die Mutter einer Tochter eine Option gewesen, wenn sie dafür Rabatt auf ihre Wunschrobe bekommen hätte. Ebenso die dreckigen Klamotten fremder Leute: "Ich hätte für eine ganze Großfamilie die Wäsche gewaschen."

Daniela Katzenberger, TV-StarRTL II / Andreas Freude
Daniela Katzenberger, TV-Star

Um das Objekt ihrer Begierde preiswerter nach Hause zu tragen, wäre für die Buchautorin auch denkbar gewesen, im Secondhand-Store einzukaufen. Ihr eigenes Dress von ihrer Hochzeit mit Ehemann Lucas Cordalis (50) hat sie inzwischen übrigens beim RTL-Spendenmarathon für den guten Zweck versteigert: "Es ist doch schön, wenn auch jemand anders noch mal Freude daran hat", sagte Daniela.

Daniela Katzenberger bei ihrer HochzeitFacebook / Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger bei ihrer Hochzeit
Wie findet ihr die Dinge, die Daniela für ein verbilligtes Hochzeitskleid auf sich genommen hätte?980 Stimmen
745
Richtig coole Ideen!
235
Total blöd!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de