Erneute Sorge um Nadja Abd el Farrag (52)! Nach der erschütternden Diagnose Leberzirrhose vor wenigen Monaten hatten die Fans der Sängerin in der vergangenen Woche wieder Angst um Nadjas Gesundheit. Sie war so krank, dass sie ihren lang erwarteten Gesangsauftritt in Krümels Stadl auf Mallorca absagen musste. Jetzt kam heraus, wie schlimm es wirklich um Naddel stand: Sie musste sogar ins Krankenhaus!

Nadja Abd el Farrag in Krümels StadlFacebook / KruemelsStadl
Nadja Abd el Farrag in Krümels Stadl

Trotz einer schlimmen Erkältung nahm die 52-Jährige den Termin auf der spanischen Insel wahr. Allerdings stellte sie sich nicht auf die Bühne, sondern gab nur Autogramme. Doch vielleicht war das schon zu viel in ihrem angeschlagenen Zustand. Ein Freund der Musikerin verriet jetzt dem Magazin Bunte, dass es dem Ballermann-Star nach seiner Rückkehr nach Deutschland immer schlechter ging. Zum Schluss blieb ihr nur noch der Gang ins Krankenhaus: "Sie wurde durchgecheckt, ein verschleppter Virus diagnostiziert“, erzählte der Insider über die Verfassung seiner Freundin. Trotzdem habe sie die Klinik dann aber schnell wieder verlassen dürfen.

Nadja abd el Farrag, SängerinWENN.com
Nadja abd el Farrag, Sängerin

Mittlerweile soll es der Ex von Dieter Bohlen (63) aber wieder besser gehen. "Sie fühlt sich schon wieder pudelwohl und fit“, erklärte der Insider weiter. Schon in der kommenden Woche will die frühere DJane schon die nächsten öffentlichen Termine wahrnehmen.

Nadja Abd el Farrag bei einem Konzert auf MallorcaWENN
Nadja Abd el Farrag bei einem Konzert auf Mallorca
Macht ihr euch Sorgen um Naddel?795 Stimmen
406
Ja, sie wirkt in letzter Zeit sowieso so angeschlagen.
389
Nein, einen Virus kann sich doch jeder mal einfangen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de