Ekel-Trend oder Wunderpille? Immer mehr Hollywood-Mütter bekennen, ihre eigene Plazenta in Pillenform zu schlucken. Neben Kim Kardashian (37), Coleen Rooney (31) und TOWIE-Star Amy Childs (27) ist noch eine Promi-Mama dem Club der (Mutter-)Kuchenesser beigetreten: "Twilight"-Schauspielerin Nikki Reed (29) fällt der Abschied von ihren Plazenta-Pillen gerade besonders schwer!

"Letzter Tag mit Plazenta-Pillen. Ich bin noch nicht bereit, Abschied zu nehmen", schreibt Nikki zu ihrem neuesten Instagram-Post. Das Pic zeigt die frischgebackene Mama mit einem Einweckglas in der Hand. Ihr entsetzter Gesichtsausdruck gilt nicht etwa der ausgegangenen Lieblingsmarmelade, sondern tatsächlich dem nahenden Ende ihrer Plazenta-Pillen! Während der Mutterkuchen sogar frisch nach der Geburt verzehrt werden kann, entschied sich die Ehefrau von Hottie Ian Somerhalder (38) für die deutlich appetitlichere Variante. Dabei wird das Plazenta-Gewebe zunächst gefriergetrocknet, anschließend pulverisiert und in Pillen verabreicht. Dennoch spaltet das Bild der Ex-Blondine die Gemüter ihrer Fans: Einige sind von dem stimmungsaufhellenden Effekt derartiger Präparate überzeugt, ein anderer schreibt: "Das ist ja ekelhaft."

Bei allem Pro und Contra scheint die persönliche Resteverwertung der 29-Jährigen eine Welle von Interesse ausgelöst zu haben – viele ihrer Follower erkundigen sich nach den Vorteilen des Plazenta-Verzehrs. Angeblich gehören dazu die Vorbeugung einer Wochenbettdepression und die Förderung der Milchbildung.

Ian Somerhalder und Nikki ReedInstagram / iansomerhalder
Ian Somerhalder und Nikki Reed
Nikki Reed mit Baby-Bauch in einem Kleid ihrer Modelinie "Bayou with Love"Nikki Reed
Nikki Reed mit Baby-Bauch in einem Kleid ihrer Modelinie "Bayou with Love"
Nikki Reed und Ian Somerhalder am StrandInstagram / iansomerhalder
Nikki Reed und Ian Somerhalder am Strand
Was sagt ihr zu den Plazenta-Pillen aus Hollywood?1581 Stimmen
635
Total interessant – vielleicht schlucke ich die auch mal!
946
Absolut ekelhaft!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de