Das sollte doch interessant werden! Viele Promis leiden an einer etwas seltsamen Selbstwahrnehmung. Dieses neue Format könnte dem ein oder anderen aber wohl die Augen öffnen. Wie RTL bekannt gab, arbeitet der Sender nämlich gerade an einer neuen TV-Show.

In der Show "Stars im Spiegel" sollen sich vier Prominente einem Experiment stellen, das ihre Selbstwahrnehmung testet. Dabei spielt das Publikum eine wichtige Rolle, denn dieses soll als Jury fungieren und die Stars bewerten. Diese Beurteilungen sollen "schonungslos, offen und brutal ehrlich sein", verspricht der Sender. Welche Promis an dem Format teilnehmen werden ist nicht bekannt. Wie RTL verkündete, werden aber Sonja Zietlow (49) und "heute show"-Comedian Lutz van der Horst (42) durch die Sendung führen. Die Aufzeichnungen der Sendung sollen im Dezember statt finden. Ausgestrahlt wird die neue Show dann im kommenden Jahr.

Für 2018 plant der Privatsender außerdem ein neues Kuppelshow-Format. Bei Bachelor in Paradise sollen ehemalige Teilnehmer der Bachelor- und Bachelorette-Staffeln noch einmal die Gelegenheit bekommen, im TV die ganz große Liebe zu finden. Dabei sollen die Kandidaten in einem romantischen Resort wohnen und sich dort bei heißen Dates besser kennen lernen. In den USA ist die Show bereits seit 2003 ein großer Erfolg.

Lutz van der Horst beim Deutschen Comedypreis 2016Getty Images / Sascha Steinbach
Lutz van der Horst beim Deutschen Comedypreis 2016
Sonja Zietlow bei "Sonjas Welt der Tiere"Getty Images / Lennart Preiss
Sonja Zietlow bei "Sonjas Welt der Tiere"
Moderatorin Sonja ZietlowPatrick Hoffmann/WENN.com
Moderatorin Sonja Zietlow
Würdet ihr euch "Stars im Spiegel" ansehen?771 Stimmen
558
Klar, klingt nach einem spannenden Format!
213
Nein, das reizt mich so gar nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de