Vor rund 20 Jahren verzauberte die Teenager-Hexe Sabrina Spellman die Herzen ihrer Zuschauer. Von 1996 an gehörte "Sabrina – Total Verhext!" sieben Jahre lang zu den erfolgreichsten Serien überhaupt. Wird es jetzt eine Fortsetzung geben? Diese Vermutung löste der Schöpfer der Sabrina-Geschichten, Roberto Aguirre-Sacasa, vor Kurzem selbst aus.

Auf Instagram postete der Autor Anfang Oktober ein Foto von einem Skript. Darauf kann man einen Dialog zwischen Sabrina (damals gespielt von Melissa Joan Hart, 41) und ihrem Schwarm Harvey Kinkle (früher: Nate Richards) lesen. Er hatte damals keine Ahnung davon, dass sie eine Hexe ist. In der Fortsetzung soll Harvey nun mehr über Sabrinas Leben mit Zauberkräften erfahren. Viel ist über die neue Show noch nicht bekannt. Die The Sun berichtet aber, dass sie zwischen 2018 und 2019 erscheinen und eine düstere Seite vom Leben der Teenie-Hexe zeigen soll.

"Sabrina – Total verhext!" basiert auf der Comic-Vorlage "The Chilling Adventures of Sabrina". Die Geschichten rund um die junge Hexe spielen im gleichen Universum wie die Riverdale-Comics. Aus diesen ist die gleichnamige Netflix-Serie hervorgegangen. Da sich die Charaktere in den Originalgeschichten kennen, geht man davon aus, dass die neue Sabrina-Serie eine Begleitshow zu "Riverdale" werden könnte. Im Oktober 2017 startete übrigens bereits die zweite Staffel der Mystery-Serie auf der Streaming-Plattform.

Melissa Joan HartWENN
Melissa Joan Hart
Roberto Aguierra-Sacasa bei der "Carrie"-Premiere 2013Getty Images / Jason Merritt/TERM
Roberto Aguierra-Sacasa bei der "Carrie"-Premiere 2013
"Riverdale", Netflix-SerieThe CW
"Riverdale", Netflix-Serie
Würdet ihr euch die Fortsetzung von "Sabrina - Total Verhext!" anschauen?1381 Stimmen
1126
Ja, auf jeden Fall! Ich habe die Serie früher geliebt und muss die Fortsetzung sehen!
255
Erstmal abwarten, worum es geht. Fortsetzungen sind oft nicht so toll wie das Original.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de