Er hat das Schweigen gebrochen: Kevin Spacey (58) ist schwul! Das verrät der Hollywood-Schauspieler jetzt via Twitter. Für gewöhnlich hält er sein Privatleben aus der Öffentlichkeit heraus. Schwere Vorwürfe haben ihn jetzt offenbar zu dieser Ehrlichkeit getrieben: Kevin soll einen Minderjährigen verführt haben!

Will er seine Tat damit rechtfertigen? Anthony Rapp (46) behauptet, Kevin Spacey habe ihn ihm Alter von 14 Jahren sexuell angemacht. Der "Star Trek"-Darsteller erzählt gegenüber BuzzFeed News, er und der "House of Cards"-Star hätten sich 1986 bei einer Party getroffen. Kevin war zu dem Zeitpunkt 26 gewesen und soll an diesem Abend betrunken gewirkt haben. "Er hat mich auf den Arm genommen, wie es der Bräutigam mit seiner Braut macht. Und dann lag er plötzlich auf mir", berichtet Anthony. "Er hat versucht, mich zu verführen", behauptet er. Jedoch sei nicht mehr passiert und Kevin habe aufgehört, als Anthony deutlich ablehnte.

Der Weinstein-Skandal habe Anthony dazu bewegt, sein Erlebnis jetzt ebenfalls öffentlich zu machen. Kevin Spacey äußerte sich daraufhin auf seinem Social Media-Account, er könne sich zwar nicht an den Vorfall erinnern, entschuldige sich aber inständig: "Ich respektiere und bewundere Anthony Rapp als Schauspieler sehr. Ich bin mehr als schockiert diese Geschichte zu hören. Ich erinnere mich wirklich nicht an die Begegnung".

Casey Affleck bei den Oscars 2017Frazer Harrison/Getty Images
Casey Affleck bei den Oscars 2017
Kevin Spacey und Ansel Elgort bei der europäischen Premiere von "Baby Driver" in LondonTim P. Whitby/Getty Images
Kevin Spacey und Ansel Elgort bei der europäischen Premiere von "Baby Driver" in London
Kevin Spacey bei einem "Baby Driver"-Event in Los AngelesRochelle Brodin/Getty Images
Kevin Spacey bei einem "Baby Driver"-Event in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de