Spoiler-Alarm bei The Voice of Germany! Noch vor Kandidatin Rajas Auftritt, war dem Zuschauer klar, dass die Teilnehmerin nicht weiter kommt. Dem Sender unterlief nämlich ein fataler Patzer: So wurde Rajas Show-Aus schon vor ihrer Performance verraten!

Wie für das Format üblich, stellte sich auch Kandidatin Raja in einem kurzen Einspieler vor. Als die Teilnehmerin noch von ihrer Leidenschaft zur Musik erzählte, kam es zum peinlichen Missgeschick. Ein Banner mit "Raja ist leider raus", erschien unzähligen Smart-TV Zuschauern, bevor sie sich überhaupt in der Nähe der TVOG-Bühne befand. Während die Jury die Kandidatin noch zittern ließ, regten sich die Zuschauer bereits über den Spoiler auf. Auf Facebook gaben sich die Fans mit dem Spannungs-Killer sehr unzufrieden. "Spoilern ist ziemlich uncool", meinte ein User in den Kommentaren zur Sendung. "Was soll der Mist?", stichelte ein anderer Nutzer. Normalerweise dient das Banner der "Talent Wall", wo der Zuschauer nachlesen kann, welcher Kandidat es in die nächste Runde geschafft hat.

Während es für Raja nicht gereicht hat, ging es für TVOG-Teilnehmer Gregor eine Runde weiter. Der 17-Jährige sang das erste Mal vor einem großen Publikum und verdiente sich mit seiner grandiosen Stimme, einen Platz im Team von Jurorin Yvonne Catterfeld (37).

Samuel Rösch und Michael Patrick Kelly beim "The Voice of Germany"-Finale 2018
Christian Marquardt/Getty Images
Samuel Rösch und Michael Patrick Kelly beim "The Voice of Germany"-Finale 2018
Natia Todua im Finale von "The Voice of Germany"
Adam Berry/Getty Images
Natia Todua im Finale von "The Voice of Germany"
Michi Beck, Jamie-Lee Kriewitz und Smudo beim "The Voice of Germany"-Finale 2015
Clemens Bilan/Getty Images
Michi Beck, Jamie-Lee Kriewitz und Smudo beim "The Voice of Germany"-Finale 2015
Ist das Banner auch zu früh bei euch aufgetaucht?1661 Stimmen
1168
Nein, ich habe noch während ihres Auftritts mitgefiebert.
493
Ja, ich wusste schon vorab Bescheid!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de