Das hören seine Fans sicher gar nicht gerne! Seitdem George Clooney (56) im Juni Vater von Zwillingen geworden ist, hat sich sein Leben drastisch verändert. Daher denkt der Schauspieler aktuell auch intensiv darüber nach, ob er seine Schauspielkarriere nicht besser beenden sollte. Er ist der Meinung, er sei schlichtweg zu alt für die Leinwand!

Nach über 20 Jahren im Showbiz stellt George seine Wirkung als Publikumsmagnet ernsthaft infrage. "Ich habe jetzt wirklich lange als Schauspieler gearbeitet. Ich bin mittlerweile 56 Jahre alt. Ich glaube nicht, dass es tatsächlich noch Frauen gibt, die wegen mir ins Kino gehen!", geht der US-Amerikaner im People-Interview hart mit sich ins Gericht. Der Höhepunkt seiner Karriere sei schlichtweg vorbei, ist sich der zweifache Papa sicher.

Daher wird George seine zukünftigen Filmprojekte sehr sorgsam auswählen. Schließlich sei er finanziell nicht mehr darauf angewiesen, jede Rolle anzunehmen. "Früher habe ich meinen Lebensunterhalt tatsächlich mit dem Schauspielern verdient. Aber ich habe kürzlich meine Tequilafirma für eine verdammte Milliarde Dollar verkauft. Geld brauche ich nun wirklich nicht mehr!", gibt sich der Hollywoodstar gelassen. Was sagt ihr zu seinen Plänen? Stimmt im Voting ab!

George und Amal Clooney bei ihrer Hochzeit in Venedig
ANDREAS SOLARO/AFP/Getty Images
George und Amal Clooney bei ihrer Hochzeit in Venedig
George und Amal Clooney in Venedig
Ian Gavan/ Getty Images
George und Amal Clooney in Venedig
George und Amal Clooney bei der "Suburbicon"-Premiere in Los Angeles
Kevin Winter/ Getty Images
George und Amal Clooney bei der "Suburbicon"-Premiere in Los Angeles
Ist George Clooney wirklich zu alt für Hollywood?703 Stimmen
162
Ja, seine Glanzzeiten sind eindeutig vorbei!
541
Nein, ich sehe ihn immer noch unglaublich gerne!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de