Lügen machen ihm schwer zu schaffen. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Rocco Stark (31) und Nathalie getrennt sind. Über seine Social-Media-Kanäle machte der Shop-Besitzer deutlich, wie sehr er unter dem Liebesaus leidet. Und daran scheint sich nichts geändert zu haben, denn seiner Enttäuschung machte er mit einem neuen Beitrag Luft.

Rocco Stark und NathalieInstagram / roccostark
Rocco Stark und Nathalie

Auf seinem Instagram-Profil teilte der stolze Vater nachdenkliche Worte: "Gibt es überhaupt noch Ehrlichkeit? [...] Man muss nicht unbedingt gläubig sein, aber wenn jeder nach den Moralbegriffen der Bibel leben würde, wäre die Welt viel besser." Bezieht er die ernsten Zeilen auf seine Exfreundin? In einem anderen Post schrieb er bereits, dass alles, was er in einer Beziehung brauchen würde, Vertrauen und Ehrlichkeit seien.

Rocco Stark bei der Mercedes Benz Fashion Week 2017WENN / AEDT
Rocco Stark bei der Mercedes Benz Fashion Week 2017

Eine Person gibt es aber, auf die sich Rocco verlassen kann. "Das Ehrlichste, was ich in meinen 31 Jahren erleben durfte, waren keine Freunde, nicht Vater oder meine Mutter, sondern die Liebe meiner 4-jährigen Tochter, ist das nicht sehr schade?!", lauteten weitere Zeilen zum neuen Insta-Pic des Schauspielers.

Rocco Stark mit Tochter Amelia am Strand in BoltenhagenInstagram / roccostark
Rocco Stark mit Tochter Amelia am Strand in Boltenhagen
Glaubt ihr, Rocco bezieht seine Nachricht auf seine Exfreundin?814 Stimmen
763
Ich gehe davon aus.
51
Nein, das hat nichts mit ihr zu tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de