2016 besuchten Prinz William (35) und sein jüngerer Bruder Prinz Harry (33) das Star Wars-Filmset. Die beiden posierten mit ihren Lieblingshelden und lieferten sich einen echten Lichtschwertkampf. Es wurde auch gemunkelt, dass die beiden eine kurze Szene für den Film gedreht hätten. Nun hat ein Insider bestätigt, dass die beiden mitspielen – aber nicht alleine!

Er erzählte dem Hollywood Reporter, dass nicht nur William und Harry, sondern auch zwei andere Promi-Männer einen kurzen Gastauftritt hätten. Dabei soll es sich um "Mad Max"-Schauspieler Tom Hardy (40) und den Take That-Sänger Gary Barlow (46) handeln. Sie alle sollen sogar in derselben Szene mitspielen. Dabei handele es sich um eine Sequenz, in der Finn (John Boyega, 25) von vier Stormtroopern in einen Aufzug geführt werde. Die sollen von Harry, William, Tom und Gary dargestellt werden.

Finn-Darsteller John Boyega kommentierte das Gerücht und sagte, dass es witzig gewesen sei, die Royals in den Stormtrooper-Kostümen zu sehen. "Es ist das Beste zweier Welten!" Ob er sich nur einen Scherz erlaubt oder tatsächlich ein großes Geheimnis verraten hat, wird sich im Dezember zeigen, wenn der Film in die deutschen Kinos kommt.

Ein Stormtrooper bei der ComicCon in ParisStephane de Sakutin/AFP/Getty Images
Ein Stormtrooper bei der ComicCon in Paris
Prinz William und Prinz Harry beim Canadian National Vimy MemorialJack Taylor/Getty Images
Prinz William und Prinz Harry beim Canadian National Vimy Memorial
John Boyega beim "The Shape Of Water"-ScreeningDia Dipasupil/Getty Images
John Boyega beim "The Shape Of Water"-Screening
Denkt ihr, dass Harry, William, Tom und Gary wirklich heimlich für "Star Wars" gedreht haben?365 Stimmen
222
Ja, sie wollen das sicher nur nicht an die große Glocke hängen!
143
Nein, das Gerücht streuen die "Star Wars"-Macher selbst, um noch mehr Menschen ins Kino zu locken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de