Wolfgang Bahro (57) hat sich fest in die deutsche Fernsehgeschichte gespielt: Vor einem Vierteljahrhundert schlüpfte er zum erste Mail in die Juristenrobe seiner GZSZ-Rolle Hans-Joachim „Jo“ Gerner. Jetzt bekommt der intrigante On-Screen-Rechtsanwalt eine eigene Web-Serie!

Wie RTL verkündet, wird die Kultfigur angesichts ihres 25. Dienstjahres mit einer eigenen Doku geehrt. Über vier Teile soll das Projekt die verschiedenen Gesichter des Serienurgesteins beleuchten. Besonders interessant für frische Fans der Dailysoap: Im Rahmen der Doku sollen auch die Meilensteine von Gerners Lebens aufgegriffen werden. So können sich auch junge GZSZ-Anhänger ein Bild vom berüchtigten Fernsehfiesling machen. Ebenfalls mit an Bord der Onlineshow: Die ehemaligen Soapstars Alexandra Neldel (41), Janina Uhse (28), Raúl Richter (30) und Peer Kusmagk (42). "Ich bin sehr gespannt auf die Serie", freut sich Wolfgang.

An seinen ersten Drehtag könne sich der TV-Star nämlich noch genau erinnern: "Der erste, der mich begrüßte, war Frank Thomas Mende", erzählt der 57-Jährige im exklusiven Promiflash-Interview. So habe "Clemens Richter" seinen zukünftig verhassten Geschäftspartner Jo Gerner unter seine Fittiche genommen und ihn am Set der Kultserie herumgeführt. Die Frucht seiner 25-jährigen Erfolgsgeschichte habe Wolfgang selbst aber noch nicht gesehen. Dieser Akte kann sich der geheimnisvolle TV-Anwalt sowie sein Fanclub ab dem 21. November jeweils im Anschluss an die RTL-Seifenoper um 20:15 Uhr auf RTL.de und TV NOW widmen. Werdet ihr euch "Die Akte Gerner" ansehen?

Wolfgang Bahro bei einer Gala in Berlin 2016WENN.com
Wolfgang Bahro bei einer Gala in Berlin 2016
GZSZ-Darsteller Wolfgang Bahro (Jo Gerner)RTL/Sebastian Geyer
GZSZ-Darsteller Wolfgang Bahro (Jo Gerner)
Wolfgang Bahro beim Jubiläum von GZSZ in Berlin 2017AEDT/WENN.com
Wolfgang Bahro beim Jubiläum von GZSZ in Berlin 2017
Werdet ihr euch "Die Akte Gerner" ansehen?1032 Stimmen
923
Auf jeden Fall!
109
Nein – ich konnte Jo Gerner noch nie leiden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de