Schock für Ross Antony (43)! Der Sänger hat vor wenigen Tagen seinen Koffer verloren. Neben einigen teuren Bühnenoutfit befanden sich darin auch die Manschettenknöpfe seines verstorbenen Vaters. Zwar ist das Gepäckstück inzwischen wieder aufgetaucht, der Inhalt war allerdings unvollständig. Dabei hatten vor allem die Schmuckstücke seines Vaters einen unbezahlbaren Wert für Ross!

"Ich bin so schockiert und traurig", schrieb Ross nun bei Facebook. Erst im Februar ist sein Vater an den Folgen einer Parkinson- und Krebserkrankung verstorben. Nach dem Verlust fiel der Musiker in ein tiefes Loch. "Heute ist einer der schlimmsten Tage meines Lebens", schrieb der Sänger damals auf Facebook. "Ich habe den wichtigsten Mann in meinem Leben verloren. Er ist der Grund, warum ich heute da bin, wo ich bin." Jetzt hat Ross auch noch ein Andenken an seinen Vater verloren!

Ob er die Manschettenknöpfe jemals zurückbekommen wird? Unwahrscheinlich, denn es gibt noch keinen Hinweis darauf, wer die Sachen gestohlen haben könnte. Vielleicht hat Ross mit seinem öffentlichen Post aber auch Glück und die Knöpfe tauchen wieder auf. Was meint ihr? Stimmt ab!

Ross Antony im September 2008
Getty Images
Ross Antony im September 2008
Paul Reeves und Ross Antony, 2013
Getty Images
Paul Reeves und Ross Antony, 2013
Ross Antony, Musiker
Getty Images
Ross Antony, Musiker
Glaubt ihr, Ross bekommt seine Knöpfe wieder?723 Stimmen
498
Nee, keine Chance!
225
Ja, vielleicht hat der Dieb ja ein schlechtes Gewissen und meldet sich bei Ross!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de