Bei diesem Treffen hätten wir doch gern Mäuschen gespielt! Seit gestern ist bekannt: Prinz Harry (33) wird bereits im kommenden Frühjahr seine Meghan Markle (36) heiraten. Bevor der Royal allerdings seiner Liebsten die Frage aller Fragen stellen durfte, stand ein wichtiges Kennenlernen auf dem Programm. Wie überwältigend das Treffen mit der Queen (91) für die Suits-Darstellerin war, verriet Meghan jetzt im ersten Paar-Interview.

Meghan Markle im Kensington Palace in LondonDaniel Leal-Olivas / AFP / Getty Images
Meghan Markle im Kensington Palace in London

"Es war unglaublich, die Queen zu treffen", ließ die Schauspielerin das königliche Meeting im BBC-Interview Revue passieren. Bei einer Begegnung sei es allerdings nicht geblieben: Die 36-Jährige habe die Oma ihres royalen Liebsten tatsächlich bereits mehrmals getroffen. Während des Gesprächs mit der Reporterin kam die zukünftige Braut aus dem Schwärmen fast gar nicht mehr heraus: "Sie ist eine unglaubliche Frau." Besonders angetan sei sie von dem Verhältnis zwischen Harry und Königin Elizabeth.

Prinz Harry und Meghan Markle in LondonChris Jackson/Getty Images
Prinz Harry und Meghan Markle in London

Doch auch Meghan scheint Eindruck auf das königliche Familienoberhaupt gemacht zu haben, denn über Twitter ließen die 91-Jährige und ihr Gatte Prinz Philip (96) bereits ihren royalen Segen verlauten: "Die Queen und der Duke von Edinburgh freuen sich sehr für das Paar und wünschen ihm jede erdenkliche Art von Glück." Hättet ihr gedacht, dass sich Meghan und die Queen so gut verstehen? Stimmt ab.

Prinz Philip und Queen Elizabeth in Frankfurt am Main 2015Thomas Lohnes/Getty Images
Prinz Philip und Queen Elizabeth in Frankfurt am Main 2015
Hättet ihr gedacht, dass sich Meghan und die Queen so gut verstehen?1787 Stimmen
1323
Klar, warum nicht? Meghan ist ja auch wirklich sympathisch.
464
Nee, das überrascht mich wirklich.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de