Hat sie etwas an sich machen lassen? Königin Letizia von Spanien (45) ist für ihre glamourösen und stillvollen Auftritte bekannt. Auf diversen Veranstaltungen zeigt sich die schöne Spanierin jedes Mal top gekleidet und äußerst schlank. Vor allem wirkt die Haut der 45-Jährigen dabei immer sehr straff. Da fragen sich viele – altert die Prinzessin überhaupt?

Bei den diesjährigen Francisco Cerecedo Journalisten Awards in Madrid erschien die Gattin von König Felipe (49) in einem kurzen weißen Fransenkleid und zeigte dabei ordentlich Bein. Die adelige Grazie wirkte neben ihrem ziemlich ergrauten Mann frischer denn je und überstrahlte damit alle. Bemerkenswert war ihre äußerst feste Gesichts- und Dekolletépartie. Ihre Stirn weist kaum Falten auf und auch um die Augen sind fast gar keine zu erkennen. Zu Spekulationen, dass der Grund dafür vielleicht Schönheits-Ops sind, hat die royale Beauty hat sich bisher nicht geäußert.

Dies ist nicht der erste Auftritt, bei dem Letizia auffällt. Schon vor ein paar Wochen überraschte die Gattin des Königs mit einem Wow-Look und XXS-Taille. Die Mutter von zwei Kindern weiß einfach, wie man sich stilvoll inszeniert und unterstreicht damit jedesmal ihre jugendliche Erscheinung.

Prinz Felipe und Prinzessin Letizia von Spanien 2017Michael Murdock / Splash News
Prinz Felipe und Prinzessin Letizia von Spanien 2017
Königin Letizia, Madrid 2017Splash News / Jack Abuin
Königin Letizia, Madrid 2017
Sofía, Letizia, Leonor und Felipe von SpanienTwitter / casareal
Sofía, Letizia, Leonor und Felipe von Spanien
Denkt ihr, Letizia hat etwas machen lassen?516 Stimmen
405
Ja, definitiv! Da ist ja kaum Regung zu erkennen
111
Nein, ich denke nicht! Sie hat einfach gute Gene


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de