Die Familie kann man sich nicht aussuchen – auch Lou Beyer nicht! Die Tochter von Skandalnudel Nino de Angelo (53) hat gelernt, mit ihrem oftmals zügellosen Vater umzugehen. Für die Mode-Bloggerin ist und bleibt er ihr Papa – egal, welchen vermeintlichen Fehltritt er sich gelegentlich leistet!

Lou beweist ein ganz dickes Fell, was die Schlagzeilen über den Schlager-Sänger angeht. Die 28-Jährige interessiert das Gerede gar nicht erst: "Ich nehme alles nicht so ernst, [...] vielleicht, weil ich die ganze Medienwelt kenne. Dann ist einfach nicht mehr alles so ausgefallen und so verrückt", erzählt sie im RTL-Interview. Die erfolgreiche Instagram-Unternehmerin ist das älteste von drei Kindern und stammt aus Ninos erster Ehe mit Ex-Frau Judith. "Man ist eine Familie, man steht natürlich hintereinander. Immer!", versichert Lou. Selbst wenn ihr Dad seiner Wut in Social Media freien Lauf lasse, sei sie für ihn da: "Egal, was ist oder wer vielleicht Mal einen Post hochlädt, der ein bisschen daneben gegangen ist", schmunzelt sie.

Damit spielt Lou vermutlich auf Ninos erst wenige Wochen altes Facebook-Video an. In dem beschimpft er aus einem Polizeiauto heraus seine ehemalige Gattin Larissa. "Es wird Zeit, dass ich mich von der Alten trenne – die geht mir so was von auf den Sack", lallt der "Jenseits von Eden"-Interpret darin.

Lou Beyer, Tochter von Nino de AngeloFacebook / somegoodspirits
Lou Beyer, Tochter von Nino de Angelo
Lou Beyer, BloggerinThomas Lohnes / Freier Fotograf / Getty Images
Lou Beyer, Bloggerin
Sänger Nino de AngeloInstagram / ninothevoicedeangelo
Sänger Nino de Angelo
Was haltet ihr von Lous Meinung zum Thema Familie?456 Stimmen
305
Sie hat recht und ich finde es schön, dass sie so hinter Nino steht.
151
Na ja, er hat sich mittlerweile so viel geleistet – das kann sie nicht alles so harmonisch gut finden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de