Nicht nur ganz Großbritannien, sondern auch die ganze Welt ist aus dem Häuschen: Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) werden heiraten! Mit der Hochzeit bekommt die schöne Schauspielerin aber nicht nur einen neuen Ehemann, sondern auch eine neue Rolle als Mitglied der königlichen Familie. Und dieser Job hat es in sich! Die gebürtige Amerikanerin wird in Zukunft nicht nur große Verantwortung übernehmen, sondern auch unter ständiger Beobachtung stehen. Aber ist sie dieser Aufgabe überhaupt gewachsen?

Für ihren Ehemann in spe gibt es da keinen Zweifel: "Diese wunderbare Frau ist in mein Leben gefallen und ich in ihres. Ich weiß, dass sie auch in dem offiziellen Teil unglaublich gut sein wird", erzählte er in einem Interview mit BBC News. Auch die zukünftige Braut gab sich zu diesem Thema selbstbewusst. "Ich kann jetzt viel mehr Energie in die Angelegenheiten stecken, die mich schon immer interessiert haben", beschrieb die Frauenrechtlerin den Übergang von ihrer alten Karriere zu ihrer neuen Rolle.

Obwohl Meghan mit ihrer Erfolgsserie Suits schon früher in der Öffentlichkeit gestanden hat, habe sie der jüngste Medienrummel um ihre Person dennoch überrascht. "Das war ein extremer Unterschied", verriet die 36-Jährige in dem Interview.

Prinz Harrys und Meghan Markles offizielles Verlobungs-FotoshootingChris Jackson / Getty Images
Prinz Harrys und Meghan Markles offizielles Verlobungs-Fotoshooting
Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrer VerlobungsankündigungDANIEL LEAL-OLIVAS / Getty
Prinz Harry und Meghan Markle bei ihrer Verlobungsankündigung
Meghan Markle und Prinz Harry bei den Invictus Games 2017Chris Jackson/Getty Images for the Invictus Games Foundation
Meghan Markle und Prinz Harry bei den Invictus Games 2017
Denkt ihr, dass Meghan eine gute Figur als Royal machen wird?919 Stimmen
697
Ja, ich denke das wird ihr sehr leicht fallen!
222
Nein, das wird bestimmt schwer für sie!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de