War das ein Schuss in den Ofen? Melanie Müller (29) kriegte schon während ihrer Schwangerschaft mit Mia Rose nicht genug vom Arbeiten, tagsüber stand sie in ihrer eigenen Grillbude und abends performte sie auf dem Ballermann. Auch zwei Monate nach der Geburt ist die frischgebackene Mama schon wieder voll im Business. Bevor sie sich zu ihren Verpflichtungen aufmacht, hinterlässt sie ihren Fans jedoch erst noch süße Adventsgrüße – nicht zur Freude aller!

Die 29-Jährige postete am 3. Dezember ein Foto von sich und ihrem Schatz auf Facebook. Auf dem Schnappschuss ist Melanie zu sehen, wie sie die kleine Mia Rose auf dem Arm hält – die Schlagersängerin trägt eine Weihnachtsmütze. "Ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent", schrieb sie unter das Bild. Im gleichen Atemzug kündigte die Ehefrau von Mike Blümer an, dass sie an dem verkaufsoffenen Sonntag in ihrer Grillbude in Leipzig anzutreffen sei.

Viele ihrer Follower fanden den Beitrag nicht gut – sie sind der Meinung, dass sich die Ex-Der Bachelor-Kandidatin intensiver um ihre Tochter kümmern und sie weniger oft auf Bildern zeigen sollte. "Sonntags arbeiten finde ich blöd, ein Kind braucht in den ersten Monaten sehr viel Bindung", "Ich lese gerade, dass sie ein zweites Kind will. Obwohl sie kaum Zeit für eines hat" und "Armes Kind, weil die Mama es in die Öffentlichkeit zerrt – Kinder haben auch Rechte", äußerten sich die Zweifler. Was denkt ihr über Melanies Beitrag? Stimmt unten ab!

Melanie Müller im Bierkönig auf MallorcaStarpress/WENN
Melanie Müller im Bierkönig auf Mallorca
Mia Rose und Melanie MüllerInstagram / melaniemuller980
Mia Rose und Melanie Müller
Melanie Müller, Ex-Bachelor-KandidatinFacebook / Melanie Müller
Melanie Müller, Ex-Bachelor-Kandidatin
Was denkt ihr über Melanies Beitrag?1193 Stimmen
338
Sooo süß – die beiden sind ein echtes Dreamteam!
855
Ich kann die Kommentare total verstehen, sie sollte für ihre Tochter öfter mal zu Hause bleiben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de