Bald werden wieder TV-Köche gegrillt! Nachdem sich Steffen Henssler (45) dieses Jahr zu ProSieben verabschiedet hatte, wurde aus Grill den Henssler kurzerhand Grill den Profi! Das neue Konzept: Renommierte Sterneköche duellieren sich im Wechsel mit deutschen Promis. Obwohl das Format beim Publikum bisher eher schlecht ankam, plant der Sender Vox jetzt eine zweite Staffel für 2018 – mit einer drastischen Änderung!

In Zukunft werden nicht mehr in jeder Ausstrahlung andere angesehene Gastronomen gegen die herausfordernden Celebrities kochen! Stattdessen werden angeblich nur noch drei Geschmacksvirtuosen zu sehen sein, wie DWDL mitteilte: Nelson Müller (38), Ali Güngörmüs (41) und Roland Trettl. Erste Erfahrungen konnten die Gourmets bereits in den letzten Folgen der Kochshow sammeln. Nun sollen sie eine noch größere Plattform erhalten, um sich mit den Gegnern zu batteln: Sie werden in jeweils drei Episoden abwechselnd in der TV-Sendung antreten!

Bei der Jury bleibe derweil alles beim Alten. Reiner Calmund (69), Maria Groß (38) und Gerhard Retter werden also auch weiterhin die Punkte für das Drei-Gänge-Menü verteilen – und so über Sieg und Niederlage entscheiden!

Katrin Müller-Hohenstein, Arthur Abraham, Faisal Kawusi und Ali Güngörmüs bei "Grill den Profi"VOX, "Grill den Profi"
Katrin Müller-Hohenstein, Arthur Abraham, Faisal Kawusi und Ali Güngörmüs bei "Grill den Profi"
Koch Nelson Müller bei "Grill den Profi"MG RTL D / Frank W. Hempel
Koch Nelson Müller bei "Grill den Profi"
Teilnehmer und Jury bei "Grill den Profi"VOX, "Grill den Profi"
Teilnehmer und Jury bei "Grill den Profi"
Was haltet ihr davon, dass es jetzt nur noch drei TV-Köche bei "Grill den Profi" geben soll?814 Stimmen
609
Gute Idee! So hat man nicht immer diesen krassen Wechsel bei den Köchen!
205
Nicht gut! Ich finde das vorherige Konzept besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de