Ein Lichtblick für Stefanie Giesinger (21)! Seit ihrer Geburt leidet das Model an einer Organverdrehung und hat deshalb regelmäßig mit Bauchschmerzen und Übelkeit zu kämpfen. Am Dienstag musste die Brünette wegen besonders heftiger Schmerzattacken in die Notaufnahme eingeliefert werden. Jetzt gibt die Beauty endlich Entwarnung!

Nicht nur die Aufnahmen vom ersten Schnee dürften die Follower von Steffi positiv überrascht haben: In ihrer Instagram-Story gibt die Freundin von YouTube-Star Marcus Butler (25) ein Klink-Update: "Die Nasensonde und die Schläuche sind raus. Ich fühle mich viel besser", lässt der Laufstegengel seine Anhänger wissen. Und das sieht man: Sah die 21-Jährige kürzlich noch blass und erschöpft aus, strahlt sie jetzt mit einem gesunden Glow. Was sie selbst besonders erfreut: Sie hat den Notfall ohne eine Operation überstehen können.

Auch die zahlreichen Genesungswünsche ihrer Fans dürften ihrem Happyface beigesteuert haben: "Ich danke euch so sehr für eure lieben Nachrichten", bedankt sich die Ex-GNTM-Kandidatin. "Ich hatte Tränen in den Augen – mit so viel Liebe habe ich einfach nicht gerechnet", zeigt sie sich sichtlich gerührt.

Stefanie Giesinger 2017 im KrankenhausInstagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger 2017 im Krankenhaus
Stefanie Giesinger im Krankenhaus 2017Snapchat / Steffi_gie
Stefanie Giesinger im Krankenhaus 2017
Stefanie Giesinger bei der Bambi-Verleihung 2017 in BerlinAndreas Rentz / Staff / Getty Images
Stefanie Giesinger bei der Bambi-Verleihung 2017 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de