Stefanie Giesinger (21) in der Notaufnahme! Schon immer leidet das Model unter dem unheilbaren Kartagener-Syndrom. Ihre inneren Organe liegen seitenverkehrt und das bedeutet für die Ex-Germany's next Topmodel-Gewinnerin oft extreme Bauschmerzen und Übelkeit. Nicht selten enden die schmerzhaften Attacken mit Krankenhausbesuchen. Jetzt war es für die 21-Jährige erneut so weit: Sie wurde in ein amerikanisches Hospital eingeliefert.

In ihrer Instagram-Story postete die hübsche Brünette ein Video von ihrem nächtlichen Notfall. Mit einer Tüte ausgestattet liegt das Reality-Sternchen in der Notaufnahme. "Ja, ich bin wieder im Krankenhaus", erklärt Stefanie ihren Followern. Neben einer Infusion musste der Wahlberlinerin sogar eine Nasensonde gelegt werden. Trotz der unangenehmen Schmerzen scheint sie ihren Humor nicht verloren zu haben und scherzt: "Das Schöne hier ist die Weihnachtsdekoration!" Wenigstens musste Steffi die Stunden im Krankenhaus nicht alleine verbringen, denn ihr bester Freund Jannik war die ganze Zeit für sie da.

Die Beauty habe im Laufe der Jahre gelernt, mit ihrer Krankheit umzugehen. Für sie sei das irgendwie schon ganz normal. Auch, dass sie immer wieder ins Krankenhaus müsse. Letztes Jahr ist sie ganze sechs Mal eingeliefert worden.

Stefanie Giesinger, ModelInstagram / stefaniegiesinger
Stefanie Giesinger, Model
Jannik StutzenbergerInstagram / stefaniegiesinger
Jannik Stutzenberger
Stefanie Giesinger bei der Glow 2017 in BerlinAlexander Hassenstein / Getty Images
Stefanie Giesinger bei der Glow 2017 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de