Dieses Jahr war besonders aufregend für Cristiano Ronaldo (32). Seine kleine Familie bekam gleich drei neue Mitglieder: Im Juni konnte sich der 32-Jährige dank einer Leihmutter über die Geburt der Zwillinge Eva und Mateo freuen. Gemeinsam mit Freundin Georgina Rodriguez (22) bekam er nur fünf Monate später Töchterchen Alana Martina. Trotzdem ist die Familienplanung für den Star noch lange nicht abgeschlossen.

Ganz entgegen dem Motto "Weniger ist mehr" wünscht sich der Vierfachpapa noch weiteren Familienzuwachs. "Ich will sieben Kinder haben", erklärte er bei der Verleihung des "Ballon d'Or". Diese Anzahl ist allerdings nicht zufällig gewählt. Der Fußballer hat sich die Zahl Sieben auf seinem Trikot scheinbar zur Lebensaufgabe gemacht. Denn neben sieben Kindern wünscht er sich die gleiche Menge goldener Bälle.

Dieser goldene Ball zeichnet den Fußballhelden bereits zum fünften Mal als "Weltfußballer des Jahres" aus. Fehlen also nur noch zwei mehr bis zu seiner Glückszahl. Zu drei weiteren Kindern und zwei weiteren Auszeichnungen wünscht sich der ehrgeizige Real-Stürmer für 2018 jetzt nur noch den WM-Titel.

Georgina Rodriguez, Mateo, Christiano Jr, Eva und Christiano RonaldoInstagram / georginagio
Georgina Rodriguez, Mateo, Christiano Jr, Eva und Christiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo, FußballprofiGetty Images
Cristiano Ronaldo, Fußballprofi
Cristiano Ronaldo gewinnt zum fünften Mal den "Ballon d'Or"Getty Images
Cristiano Ronaldo gewinnt zum fünften Mal den "Ballon d'Or"
Was haltet ihr von Cristiano Ronaldos Familienplanung?1194 Stimmen
1038
Total süß, Kinder sind doch die schönste Lebensaufgabe
156
Nicht so toll. Er soll sich lieber weiter auf seine berufliche Karriere konzentrieren


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de