Wird es für Russell Simmons (60) jetzt Konsequenzen geben? In den vergangenen Wochen beschuldigten mehrere Frauen den Hip-Hop-Mogul der sexuellen Belästigung und Vergewaltigung. Jetzt wurden die Ermittlungen gegen den Musikproduzenten aufgenommen!

Nachdem Model Keri Claussen Khalighi dem 60-Jährigen sexuelle Annäherungsversuche vorgeworfen hatte, geriet er ins Visier der Polizei. Wie TMZ berichtet, soll das New Yorker Police Departement aktuell sieben mutmaßliche Vergewaltigungsfälle in Bezug auf Russell untersuchen. Diese sollen sogar bis in die frühen 80er-Jahre zurückreichen. Während sich der Musikproduzent zu den aktuellen Ermittlungen noch nicht geäußert hat, wies er die Anschuldigungen des Models zurück. "Alles, was zwischen mir und Keri geschah, passierte mit ihrer vollen Zustimmung und Teilnahme", erklärte er Ende November auf Twitter.

Mittlerweile hat auch eine andere prominente Dame schwere Vorwürfe gegen Russell erhoben. America's next Topmodel-Jurorin Kelly Cutrone (52) erklärte der New York Times, dass der Hip-Hop-Star im Jahr 1991 versucht habe sie zu vergewaltigen. Die Fashionexpertin konnte sich aber angeblich gegen ihren Angreifer wehren und fliehen.

Russell Simmons auf Elton Johns AIDS Foundation's Academy Awards Viewing Party 2017Getty Images / Frederick M. Brown
Russell Simmons auf Elton Johns AIDS Foundation's Academy Awards Viewing Party 2017
Russell Simmons bei der ART FOR LIFE-Benefizveranstaltung 2016Getty Images / Nicholas Hunt
Russell Simmons bei der ART FOR LIFE-Benefizveranstaltung 2016
Kelly Cutrone bei der Bravo's Upfront Party 2010Getty Images / Astrid Stawiarz
Kelly Cutrone bei der Bravo's Upfront Party 2010


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de