Endlich stehen die vier Finalisten der siebten Staffel The Voice of Germany fest. Die Coaches Samu Haber (41), Yvonne Catterfeld (38), Fanta 4 und Mark Forster (33) könnten sich also eigentlich entspannt zurücklehnen und das große Finale genießen – immerhin müssen dort die Zuschauer per Telefon-Voting die harte Entscheidung treffen, wer "The Voice" 2017 wird. Aber natürlich will jeder Coach seinen eigenen Schützling ganz vorne sehen – und kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus!

"Ihre Energie und ihre Passion ist so, so cool!", lobt Samu seine Kandidatin Natia Todua (21) in den höchsten Tönen und findet ihren Einzug ins Finale absolut verdient. Ähnlich begeistert sind auch Michi (50) und Smudo (49) von ihrem Talent Anna Heimrath: "Wir sind superhappy und finden es toll, was Anna macht", erklären die beiden Rapper gegenüber ProSieben.

Für Team Yvonne wird BB Thomaz die Bühne rocken. Die extrovertierte Sängerin fällt nicht nur durch ihre unglaubliche Stimme auf. "BB hat so viele Facetten und so viele Möglichkeiten – das ist einfach schön", schwärmt die "Für dich"-Interpretin. Als Hahn im Korb tritt Benedikt Köstler aus Team Mark an. "Benedikt ist und hat ein Geschenk und das ist Kunst - ich liebe das!", wird der 17-Jährige seiner Favoritenrolle laut seinem Coach vollkommen gerecht.

Samu Haber und Natia Todua im "The Voice"-Halbfinale 2017Adam Berry/Getty Images
Samu Haber und Natia Todua im "The Voice"-Halbfinale 2017
Yvonne Catterfeld und BB Thomaz im Halbfinale von "The Voice of Germany"Adam Berry/Getty Images
Yvonne Catterfeld und BB Thomaz im Halbfinale von "The Voice of Germany"
Mark Forster und Benedikt Köstler im Halbfinale von "The Voice of Germany" 2017Adam Berry/Getty Images
Mark Forster und Benedikt Köstler im Halbfinale von "The Voice of Germany" 2017
Wer ist euer Favorit für den Sieg bei "The Voice of Germany 2017"?870 Stimmen
383
Benedikt Köstler
140
BB Thomaz
227
Natia Todua
120
Anna Heimrath


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de