Abendessen mit Mike Tyson (51) gefällig? Der jüngste Boxweltmeister aller Zeiten hat in seiner Karriere mehrere Millionen Dollar verdient – und das meiste davon wieder verloren. Jetzt will die Legende gegen die Pleite ankämpfen und bietet sich selbst mitsamt Lebensgeschichte zum Kauf an.

Laut Bild geht der 51-Jährige ab April auf große Kinosaal-Tournee. Dort will er seinen Fans in Deutschland, Österreich und der Schweiz spannende Storys aus seinem Leben und seiner unvergleichlichen Sportkarriere erzählen. In Zürich, München und Dresden gibt's sogar noch ein Gala-Dinner obendrauf. Die Abende werden mit interessanten Details gespickt sein – Tyson schaut auf Weltmeistertitel und extravaganten Lebensstil, aber auch auf etliche Tiefschläge zurück. Im Garten seiner Luxusvilla schlichen einst Tiger und Löwen umher, im Fuhrpark stand alles, was einen teuren Namen hat. Auf der anderen Seite des Glamours stehen gescheiterte Beziehungen, etliche Skandale, mehrere Jahre Knast wegen Vergewaltigung, verheerende Konsumsucht und jetzt schließlich die Pleite.

"Ich habe 500 Millionen Dollar verprasst. Ich will leben und nicht sterben", packt der Kämpfer gegenüber der Zeitung aus. Einen Teil davon versucht er jetzt mit stolzen Ticketpreisen wieder einzutreiben. Die günstigste Karte kostet 100 US-Dollar. Wer Tyson live erleben will und auf einem Dinner besteht, muss noch tiefer in die Börse greifen: Für 1000 US-Dollar sind die exklusivsten Tickets zu haben!

Mike Tyson in Santa MonicaJesse Grant / Getty Images for The Exchange
Mike Tyson in Santa Monica
Mike Tyson im Yankee Stadium in New YorkJim McIsaac/ Getty Images
Mike Tyson im Yankee Stadium in New York
Mike TysonChristian Petersen / Getty Images
Mike Tyson
Was haltet ihr von der Mike Tyson-Tournee?472 Stimmen
110
Gut! Das wird bestimmt interessant.
362
Na ja, das wäre mir das Geld nicht wert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de