Faye Montana lebt den absoluten Teenie-Traum. Die 14-Jährige ist mit ihren Livestyle-Videos auf ihrem YouTube-Channel megaerfolgreich. An der Seite ihrer Mama Anne-Sophie Briest (43) darf sie auch schon mal Megastars auf dem roten Teppich treffen oder ihr eigenes Musikvideo aufnehmen. Die Web-Ikone kriegt eben, was sie will. Doch bedeutet das auch, dass Faye verzogen ist?

In der VOX-Show 6 Mütter gab ihre berühmte Mami Anne-Sophie jetzt Einblick in Fayes Alltag – und darin wird die Schülerin wirklich sehr verwöhnt! Denn die Vloggerin muss morgens nicht mal alleine ihre Klamotten herauslegen: “Man sollte ja meinen, das machen Teenager gerne selbst. Aber sie ist einfach zu faul.” Und auch selbst auf den Weg zur Schule machen muss sich die Netz-Größe nicht – sie wird von Anne-Sophie jeden Tag dort hingefahren und wieder abgesetzt.

Und die Schauspielerin tue dies auch liebend gerne für ihre Tochter – schließlich würde die beiden ein sehr inniges Band miteinander verbinden. Auch in Zukunft habe die "Kokowääh"-Darstellerin nicht vor, den Lebensstil ihres Sprosses zu ändern: “Vielleicht lasse ich sie auch gar nicht groß werden, weil sie ist mein Baby. Sie war immer die Kleine, hatte keine Konkurrenz.”

Anne-Sophie Briest und ihre Tochter Faye MontanaMatthias Nareyek / Getty Images
Anne-Sophie Briest und ihre Tochter Faye Montana
Faye Montana, YouTube-StarInstagram / fayemontana
Faye Montana, YouTube-Star
Faye Montana und ihre Mutter Anne-Sophie Briest 2012Adam Berry / Getty Images
Faye Montana und ihre Mutter Anne-Sophie Briest 2012
Machte Faye bei "6 Mütter" auf euch einen verzogenen Eindruck?4200 Stimmen
968
Nein, gar nicht! Sie ist erst 14 – da ist es ganz normal, dass ihre Mami sie noch bei so vielen Dingen unterstützt!
3232
Ich finde schon – Faye erhält sehr viel Aufmerksamkeit und ihr wird vieles im Leben leicht gemacht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de