Fleht er nun um Verzeihung? Nach neun Jahren Liebe und der gemeinsamen Tochter Briar Rose (3). Im September beenden die Hollywood-Stars Rachel Bilson (36) und Hayden Christensen (36) ihre Beziehung. Der Grund: Er soll sie betrogen haben – angeblich mit Schauspielkollegin Emma Roberts (26). Der Star Wars-Star ist nach zwei Monaten Trennung am Ende. Mittlerweile soll er die O.C. California-Darstellerin auf Knien anflehen, zu ihm zurückzukommen.

Ein Insider des Radar-Magazins will die Details kennen: "Er entschuldigt sich nonstop bei Rachel und versucht sie davon zu überzeugen, dass sie beide für ihre Familie kämpfen müssen." Die Feiertage sollen für den 36-Jährigen miserabel gelaufen sein, weil er kurz davor sei, die Hoffnung aufzugeben. Die Quelle will außerdem wissen, wie es Rachel mit der Situation geht. Sie soll gar nicht so sehr abgeneigt sein, sich ihm auf eine gewisse Weise wieder anzunähern. Allerdings nicht, ohne ihn zuvor für seinen Fehltritt leiden zu lassen.

Einen Monat nach der Trennung will die News-Seite The Blast den Grund für das Liebesaus wissen. Rachel soll verräterische Textnachrichten gefunden haben, die darauf hinweisen, dass zwischen Hayden und der Nichte von Julia Roberts (50) etwas laufe. Was meint ihr – wird Rachel ihn zurücknehmen? Stimmt dazu in der Umfrage unter dem Artikel ab.

Hayden Christensen am Set von "Little Italy" in TorontoSplash News
Hayden Christensen am Set von "Little Italy" in Toronto
Hayden Christensen und Rachel BilsonWENN
Hayden Christensen und Rachel Bilson
Hayden Christensen und Rachel Bilson 2013 in CannesGigi Iorio / Splash News
Hayden Christensen und Rachel Bilson 2013 in Cannes
Was meint ihr – wird Rachel ihn zurücknehmen?2271 Stimmen
908
Nein, ich denk, die Kiste ist gelaufen.
1363
Ganz sicher! Die beiden passen einfach viel zu gut zusammen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de