Ob sie so viel Selbstdisziplin besitzt? Kim Kardashian (37) ist wohl die unangefochtene Selfie-Queen! Auf diversen Social-Media-Kanälen versorgt die Frau von Kanye West (40) ihre Follower regelmäßig mit sexy Selbstporträts und hält ihre Fans auch sonst ständig auf dem Laufenden. Doch das könnte sich im kommenden Jahr nun tatsächlich ändern: Der Reality-Star hat für 2018 nämlich einen ganz besonderen, Kardashian-untypischen Vorsatz!

"Mein Neujahrsvorsatz lautet, dass ich weniger an meinem Handy sein und mehr den Moment genießen möchte", offenbarte die 37-Jährige in ihrer App. Das dürfte auch für ihr Umfeld eine kleine Erleichterung werden. Erst neulich musste ihre BFF Jennifer Lopez (48) feststellen, dass Kim K. absolut süchtig nach ihrem Smartphone ist. Der Grund: Als das It-Girl bei der Latina in L.A. zu Besuch war, gab es kein Halten mehr und natürlich musste J.Lo für zahlreiche Fotos bereitstehen. "Wenn Kimmy vorbeikommt, müssen wir immer sofort Selfies schießen!", verriet die Sängerin.

Oh oh, ob da wohl noch harte Entzugserscheinungen auf die Zweifachmama zukommen? Die Kardashian-Schwester dürfte im nächsten Jahr aber ohnehin erst einmal genug Ablenkung haben: Immerhin soll ihr drittes Kind, das von einer Leihmutter ausgetragen wird, schon im Januar zur Welt kommen.

Nackt-Selfie von Kim KardashianInstagram / kimkardashian
Nackt-Selfie von Kim Kardashian
Jennifer Lopez und Kim Kardashian, It-GirlsInstagram / kimkardashian
Jennifer Lopez und Kim Kardashian, It-Girls
Kim Kardashian privatInstagram / kimkardashian
Kim Kardashian privat
Glaubt ihr, dass es Kim K. gelingt, das Handy öfter beiseitezulegen?325 Stimmen
265
Niemals! Kim Kardashian ohne Smartphone ist unvorstellbar!
60
Klar! Sie hat ja dann auch erst einmal genug mit dem dritten Baby zu tun.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de